Suchen

Instandhaltung Cloudbasierte Anlagenwartung für mehr Planbarkeit

| Redakteur: Victoria Sonnenberg

Mit der Just-in-Time-Anlagenwartung von Akquinet melden die mit Sensoren versehenen Maschinen von selbst ihren Verschleiß oder Ausfälle, wodurch sich Wartungs- und Reparaturkosten senken lassen. Für kleinere Maschinenbauer bringt Akquinet das JITS-System in die Cloud.

Firmen zum Thema

Der Flottenmanager sieht im System, welche Fahrzeuge parallel genutzt werden und wie intensiv diese Nutzung ist, so dass er die Einsatz-Koordination optimieren kann.
Der Flottenmanager sieht im System, welche Fahrzeuge parallel genutzt werden und wie intensiv diese Nutzung ist, so dass er die Einsatz-Koordination optimieren kann.
(Bild: Akquinet)

Die neue Software-Lösung für Just In Time Services (JITS) von Akquinet zur intelligenten Instandhaltung von Maschinen wertet große Datenmengen von Sensoren aus und sendet automatisch entsprechende Wartungsmeldungen. Serviceeinsätze lassen sich effizienter planen und reduzieren. Anlagen- und Maschinenbauer sowie deren Kunden profitieren von der Anwendung durch Zeit- und Kosteneinsparungen im Servicebereich beziehungsweise geringeren Ausfallzeiten der Maschinen. Sensoren ermitteln direkt an der Maschine Defekte oder Verschleiß, das System wertet diese Informationen aus und sendet eine Meldung an den Service.

Reparieren, bevor ein Schaden entsteht

Ein Anbieter von Intralogistiksystemen wendet die Lösung bereits an, die sich für komplexe Maschinen wie Baumaschinen, Lkw oder Windräder eignet. Durch die sofortige und informative Systemmeldung lassen sich Wartungstouren effektiver planen, Reparaturen werden zum Teil schon vorgenommen, bevor ein Schaden entsteht.

„Um auch kleineren Maschinenbauern die Tür zum Servicegeschäft zu öffnen, bringen wir das JITS-System in die Cloud“, sagt Martin Weber, Geschäftsführer von Akquinet. Als Plattform für die neue Lösung setzt das Unternehmen neben der JBoss Enterprise Application Platform von Red Hat auch das skalierbare Pure Application System von IBM ein, das speziell für transaktionsorientierte Web- und Datenbankanwendungen entwickelt wurde. Kunden können JITS – je nach Wartungszyklen oder Spitzenlasten im Datenvolumen – bedarfsorientiert nutzen. Damit bietet die Cloudlösung für Unternehmen sowohl Investitionsschutz als auch Planbarkeit.

(ID:42757032)