Auto-ID

Cognex bringt neues Kontrollzentrum

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Aufwendiges Installieren und Instandhalten entfällt

Das neue Kontrollzentrum bietet folgende Möglichkeiten:

  • Anzeige von Identität, Typ und Status aller mit Ethernet verbundenen In-Sight-Bildverarbeitungssysteme, Dataman-ID-Lesegeräte und Visionview-Display-Geräte im Netzwerk
  • Anzeige von Geräteeinstellungen, einschließlich IP-Adressen, Firmware/Software-Versionen und so weiter
  • Durchführung von Firmware-Updates
  • Sicherung und Wiederherstellung mehrerer Systeme gleichzeitig
  • Vervielfältigung von Systemen beim Anschließen weiterer Systeme ans Netzwerk
  • Hinzufügen von Lizenzen für Visionview

„Das Cognex-Explorer-Kontrollzentrum wird unseren Kunden helfen, bei der Verwendung von Cognex-Bildverarbeitungssystemen, ID-Produkten oder Visualisierungsplattformen die Effizienz noch weiter zu steigern und die Kosten zu minimieren. Aufwendiges Installieren und Instandhalten von Automationssystemen kann damit entfallen“, erklärt Carl Gerst, Vice President und Business Unit Manager für ID-Produkte.

(ID:34367030)