Raumsysteme Container sichern Offshore-Services

Für das Offshore-Energieunternehmen Fabricom GDF Suez hat der Spezialist für mobile Raumlösungen ELA Container im niederländischen IJmuiden ein Raumsystem installiert und auf einem Ponton montiert.

Firmen zum Thema

Von hier aus starten die Service-Techniker von Fabricom zu ihrer Arbeit an den Offshore-Windkraftanlagen.
Von hier aus starten die Service-Techniker von Fabricom zu ihrer Arbeit an den Offshore-Windkraftanlagen.
(Bild: ELA)

Die Anlage besteht aus elf ELA-Modulen, darunter fünf extra breite Premium-Container und ein Sanitärmodul. Auch die komplette Elektroinstallation und Möblierung hat ELA einsatzfertig mitgeliefert. Von dem Raumsystem aus starten bis zu vier Monate lang rund 60 Mitarbeiter von Fabricom GDF Suez, um Wartungs- und Reparaturarbeiten in einem 23 km vor der Küste liegenden Windpark auszuführen. Vor Arbeitsbeginn erfolgen in den ELA-Räumen täglich auch die Ausgabe der Kleidung und die Sicherheitsunterweisung. Die gesamte Anlage wurde innerhalb eines Tages im Hafen von Amsterdam auf dem Ponton installiert und auf dem Wasserweg nach IJmuiden gebracht. ELA Container hat vielfältige Erfahrung in den Branchen Offshore-Logistik und Offshore-Energie. Spezielle Offshore-Container zur Vermietung und zum Verkauf dienen als Läger, Werkstätten, Büros, Küchen oder Aufenthalts- und Wohneinheiten. Offshore-Container unterscheiden sich von Standard-Einheiten unter anderem durch spezielle Beschichtungen, die den Einsatz- und Witterungsbedingungen auf See angepasst sind und auch dort hohe Lebensdauer, Funktionsfähigkeit und Komfort gewährleisten.

Container ganz nach individuellem Ausstattungswunsch

Je nach individuellem Bedarf sind ELA-Container voll ausgestattet. Dazu gehören auf Wunsch die Möblierung, die Beheizung und Klimatisierung oder eine direkt mit den Containern bereitgestellte, umfassende und moderne Kommunikationstechnik wie Telefon, Fax und Internet. An die Internet- und Telefonvorbereitung können herkömmliche Geräte angeschlossen werden. Das ELA-Mobiliarangebot bietet neben Tischen, Stühlen und Schränken weitere Ausstattungen wie einbruchgesicherte Außentüren, einen Windfang und eine komplette Elektroinstallation. Einen weiteren Sicherheitsaspekt der mobilen Räume stellt die ELA-Diebstahlsicherung dar. Zusätzlich sorgen die Polyurethan-Hartschaum-Dämmung sowie das integrierte Belüftungssystem in den Fenstern für ein angenehmes, gesundes Raumklima.

(ID:42872458)