Zu allen IT Artikeln

Kühl- und Gefrierterminals – clever und smart

Distributionslogistik

Kühl- und Gefrierterminals – clever und smart

In Deutschland werden täglich über 10 Mio. Pakete versandt – Tendenz steigend – und die Innenstädte leiden dabei zunehmend unter Stau, Lärm und Umweltbelastungen. Die neuen 24/7-Smart-Terminals von Kern zeigen, wie es anders geht. Mit seinem offenen Betreibermodell bietet das Unternehmen einen Weg aus dem „Zustellwahnsinn“. lesen

Blockchain-Technologie verstehen und Chancen erkennen

Logistik 4.0

Blockchain-Technologie verstehen und Chancen erkennen

Industrial Blockchains entwickeln sich immer mehr zur Schlüsseltechnologie für Industrie 4.0. Um Supply-Chain-Prozesse revolutionieren zu können und bisherigen Geschäftsmodellen den Rang abzulaufen, mangelt es bislang jedoch an einer großflächigen Öffnung solcher Netzwerke und einer einheitlichen Definition von Standards. lesen

Zollabwicklung in der Wolke

Cloud Logistics

Zollabwicklung in der Wolke

Reibungslose Abläufe sind im Außenhandel ein Muss. Vor allem für den Zigarillo- und Zigarrenhersteller Villiger Söhne spielen sie eine große Rolle – sind beim Im- und Export von Tabakwaren doch Besonderheiten zu beachten. Das Unternehmen setzt seit vielen Jahren auf eine Software von AEB, die jetzt in die AEB-Cloud umgezogen wurde. lesen

Variantenreiche Sequenzfertigung

Variantenreiche Sequenzfertigung

Die Automobilindustrie beziehungsweise deren Zulieferer haben enorme Anforderungen an Softwaresysteme zur Überwachung und Steuerung komplexer Montageprozesse in der Linienfertigung. Mit Hydra Dynamic Manufacturing Control (DMC) meistern Produktionsbetriebe diese Anforderungen deutlich flexibler als mit herkömmlicher Technologie. lesen

Real-Time-Transparenz im Zeitalter von Industrie 4.0

Echtzeit-Datenübermittlung

Real-Time-Transparenz im Zeitalter von Industrie 4.0

Das Thema Digitalisierung und die damit verbundene Industrie 4.0 ist in aller Munde und gerade für Logistikdienstleister eine der größten Herausforderungen der Zeit. Durch immer weiter sinkende Bestände in Produktionsnähe steigen die Anforderungen der Kunden beispielsweise nach der Übermittlung von Echtzeitdaten rasant. lesen

Mehr Effizienz für 50.000 t Käse

Retrofit

Mehr Effizienz für 50.000 t Käse

In einem anspruchsvollen Retrofit-Projekt hat Aberle bei laufendem Betrieb das Käselager Feldkirchen der Produktionsgenossenschaft Berglandmilch mit neuer Palettenfördertechnik und modernster Steuerungstechnik auf den aktuellen Stand der Technik gebracht. Damit ist der Standort auf weiteres Wachstum und künftige Marktanforderungen ausgerichtet. lesen

So kommt Transparenz in die Beschaffung

Digitales Beschaffungsmanagement

So kommt Transparenz in die Beschaffung

In der Automobilbranche ist die effizient geplante Beschaffung elementar, um eine reibungslose Produktion zu gewährleisten. Mit einem digitalen Beschaffungsmanagement, welches Informationen in Echtzeit verarbeitet, können Unternehmen, insbesondere Automobilhersteller, für maximale Transparenz und Zuverlässigkeit in der Lieferkette sorgen. lesen

Schuhplus digitalisiert stationäres Fachgeschäft

Displays

Schuhplus digitalisiert stationäres Fachgeschäft

„Displays statt Etiketten“ ist die Devise bei Schuhplus, eigenen Angaben zufolge Europas größtes Versandhaus für Schuhe in Übergrößen. Sein Fachgeschäft am Firmenstandort Dörverden, 50 km von Bremen entfernt, hat der Übergrößenspezialist jetzt digitalisiert und ist mit viraler Preisgestaltung ein Pionier in der Schuhbranche. lesen

Ausgezeichnetes Projekt „Optimierung Lokeinsatz“

Energieeffizienz

Ausgezeichnetes Projekt „Optimierung Lokeinsatz“

Neue Industrietablets machen den Lokrangierführern bei Thyssenkrupp Steel Europe das Leben leichter. Seit der Eisenbahnbetrieb im Duisburger Hüttenwerk seine Lokomotiven mit moderner Logistik-Hard- und Software ausgestattet hat, kann er die Loks deutlich produktiver nutzen. lesen

PTC nimmt komplexe Logistikprozesse ins Visier

AR/VR/Robotics

PTC nimmt komplexe Logistikprozesse ins Visier

Vernetzte Produkte verändern den Wettbewerb. Das Internet der Dinge (IoT) und die digitale Transformation beeinflussen die Logistik disruptiv. Auf der Fachkonferenz Liveworx 18 gab das Softwarehaus PTC aus Needham (USA) Einblicke in künftige Arbeitswelten. Im Januar wird PTC seine neue Zentrale im Bostoner Seaport eröffnen. lesen