Suchen

Industriereifen Continental bringt mit zwei langlebige Luftreifen auf den Markt

| Redakteur: Jürgen Schreier

Zwei neue Luftreifen für den harten Einsatz stellt der Reifenhersteller Continental auf der Intralogistikmesse Cemat 2011 vor.

Firma zum Thema

Mit dem Industrie-Luftreifen in Radialbauweise Conti RT20 Performance lassen sich laut Hersteller schwerste Lasten zuverlässig mit Geschwindigkeiten von bis zu 40 km/h bewegen. Dank eines traktionsstarken Profils gelingt das auf befestigten wie unbefestigten Böden.

Profiltiefe auf ein Höchstmaß angehoben

Continental verspricht eine bis zu 30% höhere Lebenserwartung bei gleichzeitig gleichmäßigerem Abrieb und besseren Dämpfungseigenschaften, ohne Kompromisse bei der Standfestigkeit oder dem Schutz gegen Steinefangen eingehen zu müssen.

Die Entwickler haben die enormen Beanspruchungen berücksichtigt, denen ein solches Produkt später in der Holz-, Stahl-, oder Zement-Industrie, auf Werften, in Logistikzentren, Flug- und Seehäfen bei In- oder Outdoor-Einsätzen ausgesetzt sein wird.

Die Profiltiefe wurde auf ein Höchstmaß angehoben, um eine möglichst lange Lebensdauer zu gewährleisten. Für einen niedrigen Energieverbrauch wurde der Reifen besonders rollwiderstandsarm ausgelegt, ohne dabei den Fahrkomfort zu vernachlässigen. Der Conti RT20 besitzt hohe Reserven und ist ein sehr zuverlässiges Produkt.

Allroundtalent für Bodenfahrzeuge am Flughafen

Der Conti RV20 ist ein leistungsstarkes Allroundtalent für Bodenfahrzeuge am Flughafen. Dieser Radial-Luftreifen, der sich ebenso für Einsätze in Produktionsstätten, im Anlagenbau und in Logistikzentren eignet, hat zwei große Vorteile: Er zeichnet sich durch eine bis zu 50% längere Lebensdauer im Vergleich mit einem Diagonal-Luftreifen aus. Und er ist – bei einer Zulassung bis 50 km/h – für hohe Transportgeschwindigkeiten ideal. Grund für soviel Kraft: Die Profiltiefe ist für eine hohe Laufleistung ausgelegt.

(ID:25883460)