Suchen

Logistikdienstleister Dachser bedient Industrie in Nanjing

Der Logistikdienstleister Dachser eröffnet eine neue Niederlassung im chinesischen Nanjing und weitet damit sein Netz an Standorten im Yangtse-Delta aus. Von der „südlichen Hauptstadt“ des ehemaligen Kaiserreichs aus wird Dachser seine Luft- und Seefrachtdienste für die gesamte Region anbieten.

Firmen zum Thema

21.000 Dachser-Mitarbeiter bewegten 2011 an weltweit 315 Standorten 49,3 Mio. Sendungen. Jetzt kommt mit Nanjing ein neuer Standort hinzu.
21.000 Dachser-Mitarbeiter bewegten 2011 an weltweit 315 Standorten 49,3 Mio. Sendungen. Jetzt kommt mit Nanjing ein neuer Standort hinzu.
(Bild: Dachser)

„Die Städte entlang des Yangtse River verzeichnen ein enormes Wachstum bei den herstellenden und verarbeitenden Industrien und daher rührt auch eine stark steigende Nachfrage nach Logistikdienstleistungen“, sagt Thomas Reuter, Geschäftsführer Dachser Air & Sea Logistics.

Von Nanjing aus wird die gesamte Region mit Luft- und Seefrachtdienstleistungen bedient, einschließlich der Metropolen Yangzhou, Zhenjiang, Wuhu, Nantong, Zhangjiagang, Wuhan und Yichang. Mit Nanjing ist Dachser in China und Taiwan nun an insgesamt 18 Standorten vertreten.

Dachser setzt auf Verkehrsdrehscheibe am Yangtse-Delta

Nanjing ist Hauptstadt der Provinz Jiangsu und zählt rund 5,5 Mio. Einwohner. Die Stadt ist die zentrale Verkehrsdrehscheibe des Yangtse-Deltas mit dem größten Binnenhafen der Volksrepublik. Der Flughafen Nanjing Lukou International liegt, gemessen am Frachtaufkommen, auf Platz 10 in China.

(ID:35379380)