Suchen

Arbeitsmarkt Dachser schafft über 1700 neue Arbeitsplätze

Das international tätige Logistikunternehmen Dachser hat 2011 mehr als 1700 neue Arbeitsplätze weltweit und davon 1000 in Deutschland geschaffen. Damit stieg die Zahl der in Deutschland tätigen Mitarbeiter um rund 7%. Insgesamt sind bei Dachser knapp 21.000 Mitarbeiter beschäftigt.

Firma zum Thema

Weltweit schafft der Logistikdienstleister Dachser in 2011 rund 1700 neue Stellen - 1000 davon in Deutschland. (Bild: Dachser)
Weltweit schafft der Logistikdienstleister Dachser in 2011 rund 1700 neue Stellen - 1000 davon in Deutschland. (Bild: Dachser)

Bernhard Simon, Sprecher der Geschäftsführung von Dachser, weist darauf hin, dass sich der Zuwachs an Arbeitsplätzen auf Fach- und Führungskräfte, aber auch auf verschiedene Positionen im gewerblichen Bereich verteilt. Simon: „Während der Engpass bei Fach- und Führungskräften in aller Munde ist, stellen wir fest, dass es zunehmend schwierig wird, freie Stellen im gewerblichen Bereich zu besetzen.“

Dachser startet Inititiative zur Rekrutierung und Ausbildung von Fahrern

Dies könne, so Simon weiter, zu einem Problem werden. Dachser ist in der Branche für systematische Aus- und Weiterbildung, auch in tariflich niedrigeren Lohngruppen, bekannt. In der Logistik fehlen zudem Lkw-Fahrer. Das Unternehmen wird im kommenden Jahr seine Initiativen zur Fahrerausbildung- und Rekrutierung deutlich verstärken.

Dachser plant für 2012 die Schaffung neuer Stellen, trotz des konjunkturell sich eintrübenden Umfeldes. Simon: „Die Aufgabe, qualifizierte Leute zu rekrutieren und zu binden, gehört bei uns zur strategisch langfristigen Ausrichtung, auch in schwierigen Zeiten.“

Der international tätige Logistikdienstleister erwirtschaftete im Jahr 2010 einen Gesamtumsatz von 3,8 Mrd. Euro. An weltweit 310 Standorten bewegte Dachser 46,2 Mio. Sendungen mit einem Gesamtgewicht von 35,5 Mio. t.

(ID:30987490)