Suchen

Kühllogistik DB Schenker baut Dienstleistungsangebot für Kühlketten weltweit aus

| Redakteur: Claudia Otto

Die Schenker AG hat unlängst einen globalen Partnerschaftsvertrag mit Envirotainer AB, Schweden, einem Lieferanten von aktiv temperaturkontrollierten Luftfracht-Containern, unterzeichnet.

Firmen zum Thema

Wie das Logistik-Unternehmen mitteilt, ermöglicht der Vertrag DB Schenker, das Dienstleistungsangebot in der Logistik für Temperatur empfindliche Produkte sowie für die Healthcare- und Pharmaindustrie auszubauen.

DB Schenker werde dabei das spezielle Equipment, das Know-how und die Fachkenntnisse von Envirotainer für Temperatur kontrollierte Luftfracht-Lösungen nutzen. Das Angebot ist auf die Anforderungen von Kunden aus dem Bereich „Healthcare“ sowie der pharmazeutischen Industrie zugeschnitten. Es richtet sich auch an andere Industrien, die spezielle Erfordernisse bei hochwertigen und besonders empfindlichen Produkten haben. DB Schenker arbeitet mit Envirotainer seit Jahren in zahlreichen Ländern zusammen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 289511)