Suchen

Branchen-Events Der 11. internationale Logistik-Sommer steht im Zeichen der Nachhaltigkeit 3.0

| Redakteur: Victoria Sonnenberg

Der 11. internationale Logistik-Sommer, der am 19. und 20. September 2013 im Audimax der Montanuniversität Leoben stattfindet, bietet dieses Jahr unter dem Motto Nachhaltigkeit 3.0 ein besonders vielfältiges Programm.

Firmen zum Thema

Optimale Verfügbarkeit und volle Leistungsfähigkeit rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr.
Optimale Verfügbarkeit und volle Leistungsfähigkeit rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr.
(Bild: Knapp)

Störfallbehebung mit Augmented Reality, Just-in-time-Ersatzteilproduktion mit 3D-Druck und direkte Lieferung des Ersatzteils vor Ort durch fliegende Service-Drohnen: ein Szenario der Zukunft? Knapp setzt auch im Bereich Service-Innovationen neue Maßstäbe und stellt dies beim 11. Logistik-Sommer unter Beweis. Die Kongressteilnehmer erwarten neben logistischen Fachreferaten auch Tipps von Service-Expertin Sabine Hübner und eine multimediale Reise mit Trendforscher Nils Müller.

Fehlerfrei mit Zero Defect Warehouse

Peter Stelzer, federführend bei Knapp-Entwicklungsprojekten rund um die Zukunftstechnik Ki-Soft-Vision, widmet sich der Qualität in der Intralogistik: „Mit welchen Strategien man täglich hunderttausende Artikel fehlerfrei vom Wareneingang bis zum Warenausgang schleust, ist das Thema des Zero Defect Warehouse.“

„Life-Cycle-Management 360°+“ für ein langes Systemleben

Knapp verfolgt auch im Service eine All-in-one-Strategie und bietet von der Angebotsphase bis zur Nachbetreuung durchgängige Betreuung. Mit dem Hochleistungs-Servicekonzept 360°+ Life-Cycle-Management garantiert Knapp Support ein Systemleben lang und versucht so dem Schlüsselfaktor der modernen Lagerlogistik gerecht zu werden: optimale Verfügbarkeit und volle Leistungsfähigkeit rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr.

Präventiver und reaktiver Service

Life-Cycle-Management 360°+ dient sowohl der präventiven und reaktiven Serviceunterstützung der Anlage als auch als Lieferant für Statistikdaten. Aus den Resultaten der einzelnen Serviceprodukte und ihrem Zusammenspiel können sowohl Fragen zur wirtschaftlichen Bewertung einer Anlage als auch technische Fragestellungen zur Verfügbarkeit, Nutzung und Leistung der Anlage beantwortet werden. Zudem kann nach Bedarf in das Betreiben der Anlage eingegriffen werden, technische oder operative Mängel frühzeitig erkannt und durch gezielte Maßnahmen optimiert werden.

(ID:42227156)