Suchen

Cemat 2016 Der Sprinter unter den Industrietoren

| Redakteur: M. A. Benedikt Hofmann

Mit Novosprint präsentiert Butzbach nach eigenen Angaben eines der schnellsten Industrietore der Welt. Unter anderem durch seine Geschwindigkeit soll es störungsfreie, sichere und prozessgerechte Logistikabläufe unterstützen.

Firmen zum Thema

Novosprint ist Butzbach zufolge eines der schnellsten Industrietore der Welt.
Novosprint ist Butzbach zufolge eines der schnellsten Industrietore der Welt.
(Bild: Butzbach)

Durch das seitliche Öffnen steht dem Anwender im Gegensatz zu Vertikalläufern sofort die gesamte Durchgangshöhe zur Verfügung. Eine Kollision mit dem Tor soll so nicht möglich sein. Dieser störungsfreie Verkehrs- und Materialfluss verhindert lange Arbeitsunterbrechungen oder teure Reparaturen am Tor. Um die Zuverlässigkeit und Langlebigkeit des Tores zu untermauern, gewährt Butzbach Industrietore auf die Federn eine Garantie von 500.000 Öffnungen. Durch viele mögliche Varianten lässt sich Novosprint individuell an unterschiedliche Anforderungen in Logistikprozessen anpassen: Einflügelig, zum Einbau in Flucht- und Rettungswege (RFW), als Hygienetor in Edelstahlausführung, mit Aussparungen für Kranbahndurchführungen oder als XXL-Variante mit bis zu 9 m Breite und 6 m Höhe.

Butzbach GmbH Industrietore, Halle 13, Stand E05

(ID:43963758)