Suchen

Fachpack 2015 Der Trend geht zum Kunststoff

| Redakteur: M. A. Benedikt Hofmann

Craemer präsentiert auf der Fachpack (29. September bis 1. Oktober 2015 in Nürnberg) erstmals die neue CS Kunststoffpalette, die im Euro- und Industriemaß erhältlich ist. Die Palette kann unter anderem mit einem RFID-Transponder ausgerüstet werden und verfügt über bis zu vier Versteifungsprofile für Traglasten von bis zu 1250 kg im Hochregal.

Firmen zum Thema

Die CS Kunststoffpalette ist im Euro- und Industriemaß erhältlich.
Die CS Kunststoffpalette ist im Euro- und Industriemaß erhältlich.
(Bild: Craemer)

Die Nutzung von Kunststoffpaletten ist in vielen Industriezweigen bereits weit verbreitet. Ob in der Nahrungsmittelverarbeitung, der Handelslogistik oder in der Automobilindustrie: Unternehmen verschiedenster Branchen interessieren sich zunehmend für langlebige und hygienische Materialflusslösungen, die sich im täglichen Handling bewähren. Der Markt wächst und damit auch die Anforderungen an die Ladungsträger. Durch den hauseigenen Werkzeugbau und die jahrzehntelange Erfahrung in der Kunststoffverarbeitung verfügt Craemer nach eigenen Angaben über das Know-how, gezielt auf diese Entwicklungen zu reagieren und dem Markt neue Lösungen zu präsentieren. Die CS-Palettenfamilie schließt dabei eine Lücke im Price-Performance-Profil des Unternehmens. Die Ladungsträger sind flexibel und branchenübergreifend in industriellen Anwendungen einsetzbar, sowohl im Food als auch im Non-Food Bereich, und eignen sich dabei insbesondere für das Handling von Sackwaren, Kartonagen und anderen verpackten Gütern.

Wo zu finden? Halle 7, Stand 154

(ID:43576450)