Suchen

Immobilien Deutsche Logistikzentren sind Milliarden wert

| Redakteur: Robert Weber

Rund 65 % der Hallenfläche in Deutschland nutzen die Unternehmen als Lager oder Logistikzentrum. Das ist das Ergebnis einer Analyse des Beratungsunternehmen Industrialport. Die Gesamtgröße aller Hallen über 1000 m² liegt bei etwa 590 Mio. m².

Logistikimmobilien machen den Großteil der Hallenfläche in Deutschland aus.
Logistikimmobilien machen den Großteil der Hallenfläche in Deutschland aus.
(Bild: Weber)

Insgesamt gingen rund 14.000 Gewerbe- und Industriegebiete mit einer Fläche von 6300 km² und einer Gesamtfläche von circa 887 km² in die Untersuchung ein. Der Wert des Hallenbestands geben die Autoren mit 324 Mrd. Euro an. Spitzenreiter in Sachen Hallenfläche ist Nordrhein-Westfalen. Dort existieren rund 160 Mio. m², verteilt auf rund 45.900 Hallen über 1000 m² Größe. Der durchschnittliche Bodenrichtwert aller Grundstücksflächen liegt bei 79 Euro pro m², der Median rangiert bei 55 Euro pro m². Industrialport - Geschäftsführer Sascha Jolas ist überzeugt: „Auf Basis dieser Daten sind erstmals detaillierte Analysen, sowohl zum Gesamtmarkt, als auch zu einzelnen Objekten bezüglich Bestandsgröße, Mietpreisen, Nachfragen und Branchenverteilungen möglich.“

(ID:34862480)