Logo
07.12.2018

Artikel

Erstmals assistiert Künstliche Intelligenz auf der ISS

Weltpremiere auf der ISS: Erstmals haben Astronauten im Weltraum mit einer Künstlichen Intelligenz zusammengearbeitet. Die schwebende 3D-gedruckte Kunststoffkugel Cimon, entwickelt vom DLR, assistierte Alexander Gerst und demonstrierte die Mensch-Maschine-Interaktion im All.

lesen
Logo
28.11.2018

Artikel

Zwischenbilanz beim Projekt „Ich entlaste Städte“

400 Unternehmen haben im vergangenen Jahr beim Forschungsprojekt „Ich entlaste Städte“ unter der Leitung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) mitgemacht. Am Ende der Testphase hat jeder fünfte Nutzer ein eigenes Lastenrad angeschafft, ein weiteres Drittel überlegt...

lesen
Logo
23.11.2018

Artikel

Erstmals assistiert Künstliche Intelligenz auf der ISS

Weltpremiere auf der ISS: Erstmals haben Astronauten mit einer kKnstlichen Intelligenz in Weltraum zusammengearbeitet. Die schwebende 3D-gedruckte Kunststoffkugel Cimon, entwickelt vom DLR, assistierte Alexander Gerst und demonstrierte die Mensch-Maschine-Interaktion im All.

lesen
Logo
19.11.2018

Artikel

Erstmals assistiert künstliche Intelligenz auf der ISS

Weltpremiere auf der ISS: Erstmals haben Astronauten mit einer künstlichen Intelligenz in Weltraum zusammengearbeitet. Die schwebende 3d-gedruckte Kunststoffkugel Cimon, entwickelt vom DLR, assistierte Alexander Gerst und demonstrierte die Mensch-Maschine-Interaktion im All.

lesen
Logo
19.11.2018

Artikel

Erstmals assistiert künstliche Intelligenz auf der ISS

Weltpremiere auf der ISS: Erstmals haben Astronauten mit einer künstlichen Intelligenz in Weltraum zusammengearbeitet. Die schwebende 3d-gedruckte Kunststoffkugel Cimon, entwickelt vom DLR, assistierte Alexander Gerst und demonstrierte die Mensch-Maschine-Interaktion im All.

lesen
Logo
12.11.2018

Artikel

Welche Vorteile 5G für den Bahnsektor hat

Auf einem Testgelände hat das DLR die sichere Datenübertragung über 5G zwischen Zügen gemessen. Messergebnisse zeigten, dass die Kommunikation bis zu 130 m möglich ist.

lesen
Logo
12.11.2018

Artikel

Welche Vorteile 5G für den Bahnsektor hat

Auf einem Testgelände hat das DLR die sichere Datenübertragung über 5G zwischen Zügen gemessen. Messergebnisse zeigten, dass die Kommunikation bis zu 130 m möglich ist.

lesen
Logo
28.10.2018

Artikel

Selbstlandende Hubschrauber: DLR testet Drohnen zur Überwachung der Seewege

Ob Extremwetter, Havarie oder als Ziel krimineller Handlungen - Schiffe stellen das Rückgrat des Welthandels dar, sind aber zugleich sind vielen Risiken ausgesetzt, die nur schwer kontrolliert werden können. Bei einer potenziellen Gefahrenlage ist es unerlässlich, schnell einen Ü...

lesen
Logo
27.10.2018

Artikel

Selbstlandende Hubschrauber: DLR testet Drohnen zur Überwachung der Seewege

Ob Extremwetter, Havarie oder als Ziel krimineller Handlungen - Schiffe stellen das Rückgrat des Welthandels dar, sind aber zugleich sind vielen Risiken ausgesetzt, die nur schwer kontrolliert werden können. Bei einer potenziellen Gefahrenlage ist es unerlässlich, schnell einen Ü...

lesen
Logo
16.10.2018

Artikel

Studenten entwickeln umweltfreundliches Flugzeug-Konzept

Ein Flugzeug ohne Fenster, mit Wasserstoff betrieben oder externem Booster – die Gewinnerkonzepte der DLR/NASA-Design-Challenge waren vielfältig. Den ersten Platz erhielt die TU München mit einem Entwurf, der großes Potential für die Zukunft hat.

lesen
Logo
15.10.2018

Artikel

Studenten entwickeln umweltfreundliches Flugzeug-Konzept

Ein Flugzeug ohne Fenster, mit Wasserstoff betrieben oder externem Booster – die Gewinnerkonzepte der DLR/NASA-Design-Challenge waren vielfältig. Den ersten Platz erhielt die TU München mit einem Entwurf, der großes Potential für die Zukunft hat.

lesen
Logo
15.10.2018

Artikel

Studenten entwickeln umweltfreundliches Flugzeug-Konzept

Ein Flugzeug ohne Fenster, mit Wasserstoff betrieben oder externem Booster – die Gewinnerkonzepte der DLR/NASA-Design-Challenge waren vielfältig. Den ersten Platz erhielt die TU München mit einem Entwurf, der großes Potential für die Zukunft hat.

lesen
Logo
10.10.2018

Artikel

Studenten entwickeln umweltfreundliches Flugzeug-Konzept

Ein Flugzeug ohne Fenster, mit Wasserstoff betrieben oder externem Booster – die Gewinnerkonzepte der DLR/NASA-Design-Challenge waren vielfältig. Den ersten Platz erhielt die TU München mit einem Entwurf, der großes Potential für die Zukunft hat.

lesen
Logo
10.10.2018

Artikel

Studenten entwickeln umweltfreundliches Flugzeug-Konzept

Ein Flugzeug ohne Fenster, mit Wasserstoff betrieben oder externem Booster – die Gewinnerkonzepte der DLR/NASA-Design-Challenge waren vielfältig. Den ersten Platz erhielt die TU München mit einem Entwurf, der großes Potential für die Zukunft hat.

lesen
Logo
08.09.2018

Artikel

Fliegendes Lasersystem soll Pilzbefall im Weinbau aufspüren

DLR-Wissenschaftler arbeiten an der Entwicklung eines fliegenden Lasersystems, das den Pilzbefall im Weinbau frühzeitig erkennen können soll. Durch die frühzeitige und genaue Lokalisierung eines Krankheitsbefalls, können Maßnahmen gezielter ergriffen und Spritzmittel sparsamer ve...

lesen
Logo
29.08.2018

Artikel

DLR testet ultraleichtes Pendlerauto

Das Safe Light Regional Vehicle ist ein Konzept des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR). Die Karosserie des sehr leichten und elektrischen Pendler- und Zubringer-Autos wird derzeit entwickelt und hat schon erste Crashtests überstanden.

lesen
Logo
28.08.2018

Artikel

Sandwich aus Schaum und Metall sichert das Auto von morgen

Am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) haben die Forscher eine neuartige Leichtbaukarosserie für zukünftige Elektroautos auf ihr Crashverhalten hin untersucht. Das Ergebnis erfahren sie hier.

lesen
Logo
28.08.2018

Artikel

Sandwich aus Schaum und Metall sichert das Auto von morgen

Am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) haben die Forscher eine neuartige Leichtbaukarosserie für zukünftige Elektroautos auf ihr Crashverhalten hin untersucht. Das Ergebnis erfahren sie hier.

lesen
Logo
26.07.2018

Artikel

Galileo ab Anfang 2019 eigenständig nutzbar

Das zivile Navigationssystem Galileo soll ab Anfang 2019 eigenständig für die weltweite Navigation nutzbar sein: Dazu brachte gestern (25. Juli) eine Ariane-5-Trägerrakete vier weitere Satelliten ins All.

lesen
Logo
12.07.2018

Artikel

DLR entwickelt Brennstoffzellenmodul für mehr Reichweite und Lebensdauer

Forscher des DLR haben ein Brennstoffzellenmodul entwickelt, das gegenüber herkömmlichen Batteriesystemen eine doppelte Lebensdauer und höhere Reichweite besitzt. Durch die Robustheit soll es in der Logistik für Lastenräder eingesetzt werden.

lesen
Logo
12.07.2018

Artikel

DLR entwickelt Brennstoffzellenmodul für mehr Reichweite und Lebensdauer

Forscher des DLR haben ein Brennstoffzellenmodul entwickelt, das gegenüber herkömmlichen Batteriesystemen eine doppelte Lebensdauer und höhere Reichweite besitzt. Durch die Robustheit soll es in der Logistik für Lastenräder eingesetzt werden.

lesen
Logo
09.07.2018

Artikel

Testmethode aus der Luft- und Raumfahrt für Erneuerbare Energien

Eigentlich wurde diese Art der Messtechnik für Flugzeug-Protoypen entwickelt. Das Deutsche Luft- und Raumfahrtzentrum nutzt diese Messtechnik, um Windenergie effizienter zu erzeugen. Und eigentlich funktioniert das ganz einfach.

lesen
Logo
08.07.2018

Artikel

DLR testet autarkes Gewächshaus für das Weltall

Das Eden-ISS-Gewächshaus wird seit einem halben Jahr in der Antarktis getestet und hat nun seinen vollen Betrieb erreicht. Mittlerweile wachsen alle geplanten Pflanzen und die DLR-Forscher konnten eine reiche Ernte verzeichnen.

lesen
Logo
05.07.2018

Artikel

DLR testet autarkes Gewächshaus für das Weltall

Das Eden-ISS-Gewächshaus wird seit einem halben Jahr in der Antarktis getestet und hat nun seinen vollen Betrieb erreicht. Mittlerweile wachsen alle geplanten Pflanzen und die DLR-Forscher konnten eine reiche Ernte verzeichnen.

lesen
Logo
05.07.2018

Artikel

DLR testet autarkes Gewächshaus für das Weltall

Das Eden-ISS-Gewächshaus wird seit einem halben Jahr in der Antarktis getestet und hat nun seinen vollen Betrieb erreicht. Mittlerweile wachsen alle geplanten Pflanzen und die DLR-Forscher konnten eine reiche Ernte verzeichnen.

lesen
Logo
18.06.2018

Artikel

Die zwei Gesichter des Monsun: Waschmittel und Dreckschleuder zugleich

Das weltweit größte Wetterphänomen, der südasiatische Monsun, reinigt die Luft effizient wie ein Waschmittel von Schadstoffen, ermöglicht aber auch deren Verteilung über den gesamten Globus.

lesen
Logo
07.06.2018

Artikel

Laser soll Breitband-Satelliten speisen

In einem gemeinsamen Test wollen ADVA und DLR jetzt einen neuen Weltrekord bei optischer Freistrahl-Datenübertragung aufgestellt haben: Über zehn Kilometer wurden Daten mit 13,16 Tbit/s verschickt. Das Verfahren taugt als Backhaul für leistungsfähiges Satelliten-Internet.

lesen
Logo
01.06.2018

Artikel

Die "letzte Meile" per Freistrahl mit 13,16 Terabit pro Sekunde überbrückt

Wissenschaflter des DLR konnten Daten über einen Freistahl mit 13,16 Terabit pro Sekunde übertragen. Damit soll künftig der ländliche Raum mit Breitband-Internet versorgt werden. Doch noch gibt es Datenschwund auf der Strecke.

lesen
Logo
28.05.2018

Artikel

DLR zeigt neue Fügetechnologie für die Fertigung von CFK-Großbauteilen

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat auf der ILA in Berlin eine neuartige Technologie demonstriert, die das Verschweißen von Druckkalotten aus thermoplastischem carbonfaserverstärkten Kunststoff (CFK) erlaubt.

lesen
Logo
24.05.2018

Artikel

ISS sendet Daten per Laser mit 10 Gbit/s

Per Laserterminal soll die Internationale Raumstation ISS ab Mitte 2019 testweise Daten mit bis zu zehn Gigabit zur Erde senden. Das verwendete Optical Space Infrared Downlink System (OSIRIS) soll schließlich auch kommerziell angeboten werden.

lesen
Logo
24.05.2018

Artikel

ISS sendet Daten per Laser mit 10 Gbit/s

Per Laserterminal soll die Internationale Raumstation ISS ab Mitte 2019 testweise Daten mit bis zu zehn Gigabit zur Erde senden. Das verwendete Optical Space Infrared Downlink System (OSIRIS) soll schließlich auch kommerziell angeboten werden.

lesen
Logo
17.05.2018

Artikel

Übertragungsrekord: Daten per Freistrahl mit 13,16 Terabit pro Sekunde

Wissenschaflter des DLR konnten Daten über einen Freistahl mit 13,16 Terabit pro Sekunde übertragen. Damit soll künftig der ländliche Raum mit Breitband-Internet versorgt werden. Doch noch gibt es Datenschwund auf der Strecke.

lesen
Logo
14.05.2018

Artikel

3D-Druck im Weltall

Im Forschungsprojekt Pulverbasierte additive Fertigung unter Schwerelosigkeit arbeiten Wissenschaftler an einem Verfahren, mit dem Astronauten Werkzeuge und Ersatzteile künftig per 3D-Druck in der Schwerelosigkeit selbst herstellen könnten. Damit würden sich Gewicht und Transport...

lesen
Logo
19.04.2018

Artikel

Behaglich im Elektroauto

Elektroautos leiden im Winter unter Reichweitenverlust, weil die Batterie auch für die Heizung sorgen muss. Abhilfe schafft ein neuartiger Wärmespeicher des DLR.

lesen
Logo
16.04.2018

Artikel

DLR forscht an flexiblen Energiesystemen und fingerfertigen Robotern

Das DLR arbeitet aktuell daran, den Anteil Erneuerbarer Energien im Sektor Wärme und Mobilität durch flexible Energiesysteme zu erhören. Außerdem zeigt das Forschungszentrum aktuelle Technologieprodukte kurz vor der Markteinführung, wie einen fingerfertigen Roboter.

lesen
Logo
16.04.2018

Artikel

DLR forscht an flexiblen Energiesystemen und fingerfertigen Robotern

Das DLR arbeitet aktuell daran, den Anteil Erneuerbarer Energien im Sektor Wärme und Mobilität durch flexible Energiesysteme zu erhören. Außerdem zeigt das Forschungszentrum aktuelle Technologieprodukte kurz vor der Markteinführung, wie einen fingerfertigen Roboter.

lesen
Logo
16.04.2018

Artikel

Sektorenkopplung macht erneuerbare Energien überall verfügbar

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) zeigt auf der Hannover Messe 2018, wie die Sektorenkopplung das Energiesystem flexibler und umweltfreundlicher macht.

lesen
Logo
06.04.2018

Artikel

Erstes Weltraumgemüse in der Antarktis geerntet

Das Forschungsprojekt Eden ISS konnte erstmals in der Antarktis in einem Gewächshaus-Container Salate, Gurken und Radieschen ernten. Ziel dieser Expedition ist es, den Gemüseanbau für den Weltraum zu testen. Hierfür spielt auch die Analyse des Energiebedarfs mittels eines Messsys...

lesen
Logo
07.03.2018

Artikel

Schwebender Roboter soll auf der ISS assistieren

Er sieht aus wie ein schwebender Kopf und soll ab diesem Sommer die Crew der ISS unterstützen – Cimon ist ein 3D-gedruckter Roboter, der als erste Künstliche Intelligenz auf der ISS eingesetzt werden soll.

lesen
Logo
07.03.2018

Artikel

Schwebender Roboter soll auf der ISS assistieren

Er sieht aus wie ein schwebender Kopf und soll ab diesem Sommer die Crew der ISS unterstützen – Cimon ist ein 3D-gedruckter Roboter, der als erste Künstliche Intelligenz auf der ISS eingesetzt werden soll.

lesen