Klimaschutz DHL für Umweltengagement ausgezeichnet

Redakteur: Claudia Otto

Die gemeinnützige Ratingorganisation Climate Counts hat den Anbieter von Express- und Logistikdienstleistungen DHL für sein globales Umweltschutzengagement ausgezeichnet. Die Organisation will mehr Transparenz in Sachen Klimafreundlichkeit schaffen, so dass sich Verbraucher mittels der eigenen Kaufentscheidung bewusst für die Umwelt engagieren können.

Anbieter zum Thema

In der Umwelttabelle für das Jahr 2008 liegt DHL weit vor seinen Wettbewerbern in der Logistikindustrie, wie das Unternehmen angibt. Die Tabelle bewertet Unternehmen auf der Grundlage ihrer Bemühungen, ihre Auswirkungen auf das Klima zu erfassen, zu reduzieren und über sie zu berichten. Mit 67 von 100 möglichen Punkten führte DHL eigenen Angaben zufolge die Rangliste in der Logistikbranche in allen Hauptkategorien an.

Klare Ziele für die CO2-Effizienz gesetzt

In Sachen CO2-Effizienz honorierte Climate Counts, dass DHL klare und messbare Ziele zur Verringerung ihrer Treibhausgasemissionen festgelegt und die Erreichung dieser Ziele zur Chefsache erklärt hat. DHL habe sich zum Ziel gesetzt, die CO2-Effizienz sowohl des eigenen Geschäfts als auch der fremdbezogenen Leistungen bis zum Jahr 2020 um 30% zu verbessern.

(ID:287405)