Katastrophenhilfe

DHL sendet Helfer auf die Bahamas

| Redakteur: Gary Huck

Mitglieder des „Disaster Response Teams“ von DPDHL kümmern sich auf den Bahamas um die Hilfsgüterverteilung.
Mitglieder des „Disaster Response Teams“ von DPDHL kümmern sich auf den Bahamas um die Hilfsgüterverteilung. (Bild: TDDCMedia)

Die Deutsche Post DHL Group (DPDHL) hat Mitarbeiter ihres „Disaster Response Teams“ (DRT) auf die Bahamas geschickt, um dort logistische Unterstützung für die Verteilung von Hilfsgütern zu leisten.

Am 5. September landeten laut DHL die ersten Mitglieder des Teams auf den Bahamas. Sie sollen dort die logistische Abfertigung von Hilfsgütern für die Opfer von Hurrikan Dorian abwickeln. Das DRT verteilte Hilfsgüter unter anderem nach Freeport, Nassau und Abaco. Insgesamt fertigten die Mitarbeiter des Logistikspezialisten bereits 136 t Güter ab. Das erste Kontingent des Teams bestand aus sechs Freiwilligen aus Kolumbien, Panama, Puerto Rico und Florida. Nach Angaben der Post werden sie in der Woche vom 9. bis zum 13. September abgelöst.

Team soll Grundversorgung sicherstellen

Das „Disaster Response Team“ ist darauf spezialisiert, logistische Engpässe an Flughäfen, die in der Nähe von Katastrophengebieten liegen, zu vermeiden. Das Team soll sicherstellen, dass die Grundversorgung mit Nahrungsmitteln, Medikamenten und Hygieneartikeln auch unter schwierigen Bedingungen aufrechterhalten wird. „Nach einer Naturkatastrophe muss schnell reagiert werden, um lebensnotwendige und -rettende Hilfe zu den Betroffenen zu bringen“, sagt Gilbert Castro, Senior Director Operations Colombia und GoHelp Manager für die Amerikas bei DPDHL.

Newsletter MM Logistik
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Die Deutsche Post DHL Group arbeitet bei der Katastrophenhilfe in einer öffentlich-privaten-Partnerschaft mit den Vereinten Nationen zusammen. Der Logistikkonzern unterstützt im Ernstfall die Organisation der Logistik an Flughäfen in betroffenen Gebieten und kümmert sich um die Lagerhaltung eintreffender Hilfsgüter.

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Intralogistik à la 4.0

So fließen Warenströme effizient, sicher und kostengünstig

Digitale Intralogistik zielt auf optimierte Prozesse. Das Internet der Dinge (IoT), Augmented Reality (AR) und Blockchain-Anwendungen helfen, Daten- und Warenströme zu managen. Das Whitepaper verrät, welche Rolle eine robuste, mobile Hardware spielt. lesen

Digitale Lieferketten

Mehr Erfolg mit Smart Logistics

Die Digitalisierung wird auch die Logistik spürbar verändern. Bereits heute existieren jedoch smarte Lösungen, mit denen Supply Chain Manager die Lieferkette einfach und kostengünstig digitalisieren können. lesen

Whitepaper – Checkliste: Zukunftssichere Lagerlogistik

Mit dem passenden Warehouse-Management-System zum Erfolg

Im Whitepaper mit Checkliste erfahren Sie, welche Fragen Sie sich bei der Auswahl des Warehouse-Management-Systems stellen sollten, um Ihre individuellen Lagerprozesse bestmöglich zu unterstützen. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46136951 / Management)