Gütertransport

Die fünf kuriosesten Zustellfahrzeuge

11.11.2011 | Redakteur: Robert Weber

Hermes nutzt den Passat, die Indios den Esel und in Bayern fährt man Zahnradbahn. Wir waren weltweit unterwegs und haben uns für Sie umgeschaut.

Die KEP-Dienste und Logistikdienstleister sind mittlerweile in der ganzen Welt präsent. Doch nicht jeder Erdenbürger transportiert seine Pakete oder Güter mit dem Sprinter oder einem MAN-Truck. Das führt unweigerlich zu kuriosen Begegnungen im Straßenverkehr, am Flughafen oder an der heimischen Haustür. Mein Favorit ist und bleibt aber der Passat meines Hermes-Zustellers. Viel Spaß bei unserer kleinen Reise in die Welt der Logistik.

Wir starten in Südostasien

Das Tuk-Tuk

Das Tuk-Tuk ist schnell, wendig und stinkt. In vielen Megametropolen Südostasiens ist es aber nicht mehr wegzudenken. Besonders ökologisch ist man allerdings als Zusteller nicht unterwegs, denn ein Katalysator ist weitgehend unbekannt. Das Mobil besticht durch seine Einfachheit.

Weiter geht es nach Bayern

Die Zugspitzbahn

Sie versorgt die Angestellten auf dem höchsten Berg Deutschlands mit Post und Paketen. Die Zahnradbahn ist neben der Wendelsteinbahn, der Drachenfelsbahn und der Zahnradbahn Stuttgart eine von vier noch betriebenen Zahnradbahnen in Deutschland. Die meterspurige Strecke führt von Garmisch-Partenkirchener, Ortsteil Garmisch, auf die Zugspitze, den höchsten Berg der Republik.

Ab auf den Flughafen

Der Beluga

Nein, wir meinen nicht den Beluga-Kaviar, sondern den wichtigen Baustein der Airbus-Supply-Chain, den A300 Beluga. Das Flugzeug, das seinen Namen der Ähnlichkeit mit einem Wal verdankt, ist ein speziell für großvolumige Lasten entwickeltes Transportflugzeug und wird hauptsächlich dazu benutzt, Flugzeugsektionen zwischen den Airbus-Standorten zu transportieren, die in ganz Europa verteilt sind.

Ab in die Berge

Das Muli

Das Tier wird heute noch in vielen Länder als Transportmittel eingesetzt. Auch Logistikkompanien schwören auf die Kraft und Ausdauer des Säugetiers.

Zurück in die Heimat

Der Hermes-Passat

Immer, wenn er vor meiner Haustür steht, dann weiß ich: Meine Sendung ist da. Mein Hermes-Zusteller fährt VW-Passat, ein nahezu unkaputtbares Auto mit viel Platz im Kofferraum.

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Erfolgreich mit Industrie 4.0

Smart Factory

Wir zeigen, worauf es auf dem Weg zur Smart Factory ankommt. Mit Erklärungen, Praxisbeispielen und Dos and Don'ts. lesen

Lademittel digital verwalten

Behältermanagement im Cloud-Netzwerk:Einfach digital gedacht

Wie sich Digitalisierung in der Lademittelverwaltung nutzen lässt, einen Großteil der manuellen Aufwände eliminiert und dabei unternehmensübergreifend Transparenz schafft, erfahren Sie in diesem Whitepaper. lesen

Digitale Transformation

Wie fit ist Ihr Unternehmen?

Wie fit ist Ihr Unternehmen für die digitale Transformation. Machen Sie den Digitalisierungs-Schnellcheck und finden Sie heraus, wie gut Ihr Unternehmen hinsichtlich digitaler Technologien, Prozesse, Angebote und Denkweisen aufgestellt ist. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 387058 / Distributionslogistik)