Industrie 4.0: Mensch vs. Maschine?

Die Rolle des Mitarbeiters in der digitalen Fabrik

Comarch Titelbild WP

Bei der intelligenten Digitalisierung geht es nicht darum, Menschen durch Maschinen zu ersetzen, sondern darum, die betriebliche Effizienz durch die Interaktion von beiden zu steigern.

Die Übernahme von IoT und KI in der Fertigungsindustrie gilt als wichtigste Antriebskraft für Erfolg und Wachstum. Bis zum Jahr 2035 wird in Westeuropa aufgrund von Investitionen in Industrie 4.0 eine potenzielle Rendite des eingesetzten Kapitals von 28% erwartet, im Vergleich zu den 18% heute. Doch welche Lösungen machen eine Fabrik smart und wie hat sich die Rolle des Mitarbeiters im Zeitalter der Industrie 4.0 verändert?

In dem Whitepaper erfahren sie mehr zu folgenden Themen:

  • (sogenannte) Superjobs und Führungskräfte 4.0
  • Industrie 4.0: Fakten, Mythen und Prognosen
  • Die vierte industrielle Revolution als Katalysator für die Unternehmensentwicklung
  • Welche Technologien unterstützen den Mitarbeiter in einer Smart Factory?
  • ROI: messbare Erfolge durch Industrie 4.0

Anbieter des Whitepapers

Comarch AG ()

Comarch AG

Chemnitzer Str. 59 B
01187 Dresden
Deutschland

Comarch Titelbild WP

 

Kostenloses Whitepaper herunterladen