Suchen

Personalbeschaffung

Die sieben Sünden im War for Talents

Seite: 5/8

Firmen zum Thema

4. Frische Fische zappeln lassen

Im War for Talents darf man keine Zeit verlieren. Die Konkurrenz zeigt sich rege und die Blicke der Fachkräfte schweifen schnell nach rechts und links.

Über 40 % der Talente erwarten eine Rückmeldung auf ihre Bewerbung spätestens nach zwei Wochen[1] − einige von ihnen warten allerdings bis heute. Denn es kommt noch immer viel zu häufig vor, dass erst nach vier oder mehr Wochen eine (Standard-)Antwort eintrudelt. Und so erschreckend es sich anhört: Oft genug scheinen Bewerber nicht einmal eine Absage wert zu sein.

Zwei schlagende Argumente für zeitnahes und respektvolles Reagieren auf Bewerbungen:

  • Wer sich zu viel Zeit lässt, schickt seine Bewerber zur Konkurrenz.
  • Wer nicht oder nicht gebührend reagiert, schädigt sein Image als guter Arbeitgeber.

(ID:42227474)