Flurförderzeuge Dieselstapler bieten bessere Sicht

Redakteur: M. A. Benedikt Hofmann

Baoli Material Handling Europe, ein Tochterunternehmen von Kion Baoli (Jiangsu) Forklift, bringt eine neue Serie von Gabelstaplern mit Dieselantrieb nach Europa.

Firmen zum Thema

Die neuen Baoli-Stapler bieten bessere Sicht und mehr Sicherheit für den Fahrer und die Ladung.
Die neuen Baoli-Stapler bieten bessere Sicht und mehr Sicherheit für den Fahrer und die Ladung.
(Bild: Baoli)

Die beiden Stapler KB30D (3 t Traglast) und KB35D (3,5 t Traglast) sind mit dem Dieselmotor Mitsubishi S4S-455 ausgestattet und sollen dem Fahrer im Vergleich zu den Vorgängermodellen eine bessere Sicht bieten. Das erreichen sie dem Hersteller zufolge durch ein abgeschrägtes Gegengewicht und die pyramidal gestaltete Rückseite des Fahrerschutzdachs, das die Sicht nach oben und vorne ebenfalls verbessern soll. Als erste Stapler von Baoli sind die beiden Modelle mit einem Gegengewicht mit strukturierter Oberfläche ausgerüstet. Im Gegenteil zu glatten Oberflächen soll es so nicht zu Blendeffekten kommen. Außerdem bietet der Hubmast einen Durchblick von 51 cm.

Besonders komfortabler Zugriff bei der Wartung

Baoli zufolge sind KB30 und KB35D robuster als ihre Vorgänger, da die Motorhaube aus Metall besteht und sich nicht so leicht verformt wie die frühere Version aus Glasfaser. Zur Wärme- und Geräuschdämmung ist die Motorhaube innen mit Noppenschaumstoff verkleidet und das Gegengewicht verfügt über mehr Raum für den Wärmeausstoß, um die Betriebseffizienz zu erhöhen. Die Motorhaube kann im 90°-Winkel geöffnet werden und ermöglicht so bei der Wartung einen komfortablen Zugriff.

Ersatzteile können online geordert werden

“Die Nutzer von praktischen und zuverlässigen Gabelstaplern erwarten auch Sicherheit für den Fahrer und Schutz für die Ladung. Daher verbessert das Entwicklungsteam von Baoli kontinuierlich die Sicherheit und die Zuverlässigkeit seiner Gabelstapler und achtet zugleich darauf, dass sie im Betrieb und Service praktisch sind“, sagt Rory Harvey-Kelly, General Manager von Baoli Material Handling Europe. „Die neuen Baoli Dieselstapler kommen mit einigen neuen Merkmalen, wie einem verbesserten Getriebe und einem zusätzlichen Haltegriff an der Rückseite des Fahrerschutzdaches, der für eine komfortable und sichere Rückwärtsfahrt sorgt. Die Wartung der Stapler bleibt so einfach, wie man es bei Baoli gewohnt ist.“

Die europäischen Distributoren des Gabelstaplerproduzenten können Ersatzteile über den Electronic Parts Catalogue (EPC) bestellen. Dieser Online-Katalog steht seit Jahresbeginn zur Verfügung und bietet Informationen über die Nummern der Ersatzteile, deren Preise sowie die Möglichkeit direkt zu bestellen. Baoli aktualisiert den EPC eigenen Angaben zufolge regelmäßig, um möglichst umfassend über die Ersatzteile zu informieren und deren Bestellung zu erleichtern.

(ID:42929444)