Suchen

Workshop Digitalisierung für KMU live erleben

PuLL bietet für Unternehmen, die sich Digitalisierungswissen aneignen wollen, einen viertägigen Workshop an, damit sie einen Einstieg in die digitale Zukunft der Fertigung finden. Teilnehmer lernen Grundlagen und Zielsetzung der digitalen Transformation und können in einer über 900 m² messenden Musterfabrik modernste Technologien live erleben.

Mit dem Workshop „Digitalisierung“ will PuLL einen pragmatischen Einstieg in die digitale Zukunft der Produktion insbesondere für KMU bieten.
Mit dem Workshop „Digitalisierung“ will PuLL einen pragmatischen Einstieg in die digitale Zukunft der Produktion insbesondere für KMU bieten.
(Bild: PuLL/iStockphoto)

Was und in welchem Ausmaß bei mittelständischen Produktionsbetrieben in Sachen Digitalisierung durchsetzbar ist, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab: dem Automatisierungsgrad, der Produktkomplexität, den Wertschöpfungsketten oder den Produktionstechniken. Einen Fahrplan für die digitale Zukunft zu entwickeln, stellt Fertigungsbetriebe vor echte Herausforderungen.

Im Rahmen des terminlich frei zu vereinbarenden viertägigen Workshops „Digitalisierung“ der PuLL Beratung GmbH werden zunächst anhand zahlreicher Praxisbeispiele die Grundlagen und die Vorteile einer digitalisierten Fertigung vermittelt. Zudem bekommt das Unternehmen während des Workshops mit dem Wertstrommanagement 4.0 eine Methodik an die Hand, mit der es den Digitalisierungsgrad eigenständig ermitteln kann.

Eigenen Digitalisierungsfahrplan entwickeln

In einer über 900 m² großen Musterfabrik lernen die Teilnehmer darüber hinaus zukunftsweisende Industrie-4.0-Technologien kennen. Wie diese technischen Bausteine zu einer individuellen Digitalisierungsstrategie zusammengesetzt werden, demonstriert anschließend eine Fallstudie. Mithilfe des Wertstrommanagements 4.0 wird gezeigt, wie die Technologien zielgerichtet vernetzt und weiterentwickelt werden können. Den Abschluss des Workshops bildet eine Gruppenarbeit, in der Teilnehmer mit dem gewonnenen Wissen ihren eigenen Digitalisierungsfahrplan entwickeln und erste Schritte definieren.

„Mit dem Workshop eröffnen wir vor allem kleineren und mittelständischen Unternehmen einen gangbaren Weg, um sich mit kleinen Schritten dem umfangreichen Thema Digitalisierung zu nähern und daraus einen echten Mehrwert für den eigenen Betrieb zu generieren“, so Prof. Dr. Markus Schneider.

(ID:45410534)