Suchen

Pick by Voice Direktschnittstelle für Verbindung zu SAP-Logistik-Modulen

Vocollect, ein Geschäftsbereich von Intermec Inc., stellt zur Logimat 2012 seine eigene Direktschnittstelle zu SAP WM und EWM in den Mittelpunkt. Sie ermöglicht es, die Voice-Produkte des Unternehmens ohne Middleware und proprietäre Programmiersprachen – und damit schnell und nahtlos – an die logistischen Module von SAP anzubinden.

Firmen zum Thema

Per Direktschnittstelle zu SAP WM und EWM können Voice-Produkte von Vocollect schnell und nahtlos an die logistischen SAP-Module angebunden werden. (Bild: Vocollect)
Per Direktschnittstelle zu SAP WM und EWM können Voice-Produkte von Vocollect schnell und nahtlos an die logistischen SAP-Module angebunden werden. (Bild: Vocollect)

Das neue Vocollect-Interface ist von SAP zertifiziert worden, wodurch die einwandfreie Funktion der Software und die Einhaltung aller SAP-Lizenzbestimmungen sichergestellt ist. Die Voice-Applikationen der Direktschnittstelle, die technisch auf SAP Netweaver mit ITS Mobile basiert, liegen vollständig auf dem SAP-System.

Das Interface bildet Standardtransaktionen des SAP WM und EWM sicher ab, erlaubt es aber auch, anwenderspezifische Voice-Transaktionen als SAP-Ergänzung unter Abap zu erstellen. Die Sprachsoftware wird bei Bedarf über XML-Dateien konfiguriert. Im Endgerät wird keine Applikations- oder Prozesslogik hinterlegt.

Vortrag zu Sprachanwendungen in der Produktionslogistik

Zur Logimat 2012 lädt Vocollect zum Vortrag „Sprachanwendungen in der Produktionslogistik – mehr als nur Pick by Voice” ein. Business Development Manager Dirk Becker spricht an allen drei Messetagen: am 13. März um 11 Uhr im Forum III, am 14. März um 13 Uhr im Forum IV und am 15. März um 12:30 Uhr nochmals im Forum IV.

Vocollect auf der Logimat 2012: Halle 7, Stand 216

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:32280550)