Suchen

Sicherheitstechnik Distributionsabkommen für Datenlogger

Electronic Assembly, Gilching, bekannt für innovative Displaylösungen, hat für seinen neuen Geschäftsbereich Datenlogger einen Distributionsvertrag mit dem britischen Hersteller Lascar Electronics geschlossen, einem der führenden Hersteller von Datenloggern.

Firmen zum Thema

Lascar-Electronics-GF Sean Douglas Wigmore (l.) und Stefan Eber, GF Electronic Assembly, haben ein Distributionsabkommen vereinbart.
Lascar-Electronics-GF Sean Douglas Wigmore (l.) und Stefan Eber, GF Electronic Assembly, haben ein Distributionsabkommen vereinbart.
(Bild: Electronic Assembly)

Die Easylog-Datenlogger der Briten sind die weltweit ersten direkten USB-Datenlogger, die eine kosteneffiziente und anwendungsfreundliche Erfassung von Temperaturen bis 1350 °C, relative Feuchtigkeit, Spannung, Strom von 4 bis 20 mA, Ereignissen und Kohlenmonoxid ermöglichen. Zum Einsatz kommen die Datenlogger zum Beispiel bei der Lagerung und Logistik, während die Produkte die Lieferkette durchlaufen, zur Überwachung der Kühlung bei Lebensmitteln und Arzneimitteln, in industriellen Prozessen zur Funktionsüberwachung und in Museen zur Feuchte- und Temperaturüberwachung, um nur einige Beispiele zu nennen. Lascar ist nach ISO 9001:2008 zertifiziert. Electronic Assembly hat das moderne Produktspektrum komplett im Programm. Neben der klassischen Distribution berät das Unternehmen in allen Fragen der Anwendung und des Einsatzes dieser Datenlogger, wie es heißt.

(ID:43594929)