Pick-by-light

Arzneimittel beleglos kommissionieren

29.01.2010 | Autor / Redakteur: Hans-Georg Förster / Claudia Otto

Dem Packbereich wird über oben liegende Fördertechnik und anschließendem Senkrechtförderer die kommissionierte Ware zugeführt.Bild: Förster & Krause
Dem Packbereich wird über oben liegende Fördertechnik und anschließendem Senkrechtförderer die kommissionierte Ware zugeführt.Bild: Förster & Krause

In der Pharmaindustrie sind viele Artikel zu kommissionieren und die Anforderungen an die Fehlersicherheit sind hoch. Bei derartigen Bedingungen bietet sich das beleglose Kommissionieren nach Pick-by-light an.

Um die stark wachsenden Produktions- und Auftragsmengen zu bewältigen, hat der Arzneimittelhersteller Medice mit Sitz in Iserlohn ein neues Kommissioniersystem in Betrieb genommen. Die Förster & Krause GmbH plante und realisierte bei dem Arzneimittelhersteller eine automatisierte Anlage, die fehlersicher arbeitet und deren Kapazität sich flexibel an die jeweiligen Auftragsmengen anpassen lässt.

Durch das Wachstum des Unternehmens in den vergangenen Jahren, musste sich auch die Logistik verändern. Deshalb ordnete der Arzneimittelhersteller zunächst die Warenströme neu und trennte Wareneingang und Warenausgang. Im nächsten Schritt sollte die Kommissionierung erweitert und automatisiert werden. Dies war nicht nur wegen der steigenden Mengen nötig, sondern auch weil die Apotheken zunehmend nicht über den Großhandel, sondern selbst bestellen. Das hat zur Folge, dass die Anzahl der Aufträge noch stärker steigt als die Mengen – immerhin umfasst der Kundenstamm von Medice rund 17 000 Apotheken. Und gerade bei besonderen Bevorratungsaktionen sind große Bedarfsspitzen abzudecken.

Kommissionierlinie mit vier Zonen à 54 Lagerkanäle realisiert

Auf der Grundlage dieser Anforderungen konzipierte und realisierte die Förster & Krause GmbH eine Kommissionierlinie, die in vier Zonen à 54 Lagerkanäle eingeteilt ist. Über die Fördertechnik werden den einzelnen Zonen Kartons zugeführt, in die die Bediener die Ware kommissionieren. Dafür benötigen sie keinen gedruckten Auftrag, denn LED-Anzeigen an den Regalen signalisieren eindeutig, welcher Artikel in welcher Menge bestellt wurde.

Kommentare werden geladen....

Wertvolle Kommentare smarter Leser

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Glossar 4.0

Diese 20 Begriffe rund um Industrie 4.0 müssen Sie kennen!

Predictive Maintenance, Retrofit und Digitaler Schatten – wer soll da noch den Überblick behalten? Wir haben 20 wichtige Begriffe zusammengefasst und kurz erklärt. lesen

Intralogistik 4.0: Sensorik und Datennetze

Auf die Details kommt es an: Der digitale Weg zur Intralogistik 4.0

Das MM LOGISTIK-Dossier „Intralogistik 4.0“ beschäftigt sich mit den Details, auf die es bei der Digitalisierung zu achten gilt. Nicht immer kann der Fokus auf den großen Anlagen liegen, denn auch Sensoren und IT-Lösungen spielen eine wichtige Rolle auf dem digitalen Weg zur Intralogistik 4.0. lesen

Umfrage Industrie 4.0

Industrie 4.0 ist kein Hype - wir sind mittendrin

Wo steht Deutschland aktuell beim Thema Industrie 4.0? Ist der Hype schon wieder vorbei oder ist das Thema aktueller denn je zuvor? Wie weit ist die Umsetzung in der deutschen Industrie vorangeschritten? lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 322904 / Distributionslogistik)