KEP-Dienste

DPD in Zentraleuropa jetzt klimaneutral

| Redakteur: Bernd Maienschein

Die Infografik veranschaulicht den klimaneutralen Paketversand bei DPD mit den drei Schritten „Messen“, „Reduzieren“ und „Ausgleichen“.
Die Infografik veranschaulicht den klimaneutralen Paketversand bei DPD mit den drei Schritten „Messen“, „Reduzieren“ und „Ausgleichen“. (Bild: DPD)

DPD transportiert ab sofort alle Pakete klimaneutral – ohne dafür einen Aufpreis zu verlangen. Der KEP-Dienstleister startet den CO2-neutralen Versand unter dem Namen Total Zero in sechs europäischen Kernmärkten.

Der klimaneutrale Versand erfolgt zunächst für alle Kunden in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, den Niederlanden, Belgien und Luxemburg sowie in der Schweiz. Ab 2013 wird DPD den klimaneutralen Versand auch in weiteren europäischen Märkten einführen. „Wir sind sehr stolz darauf, dass nun der Startschuss für den klimaneutralen Versand gefallen ist“, erklärt DPD-CEO Arnold Schroven. „DPD hat lange darauf hingearbeitet, CO2-Neutralität ohne Aufpreis anbieten zu können. Die ersten Kundenreaktionen bestätigen uns, dass DPD mit diesem Versprechen ein ganz starkes Signal in die gesamte Branche sendet.“

Drei Komponenten machen CO2-Neutralität möglich

Der CO2-neutrale Versand wird durch eine Mechanik aus drei ineinander greifenden Komponenten sichergestellt: verlässliches Messen des CO2-Ausstoßes, Reduzieren der von DPD verursachten CO2-Emissionen (Insetting) und Ausgleichen der unvermeidbaren Emissionen (Offsetting).

Ergänzend bietet DPD seinen Kunden ab sofort eine kostenfreie CO2-Berechnung an. Diese Kalkulation spiegelt verkehrsmittelübergreifend alle CO2-Emissionen wider, die beim Transport der Pakete dieses Kunden entstehen. Die Berechnung ist bis auf die Ebene des einzelnen Pakets möglich und berücksichtigt kundenindividuell auch Merkmale wie Größe, Gewicht und Transportweg der individuellen Pakete. Die Entwicklung dieses CO2-Rechners orientierte sich eng an der Entstehung der Norm DIN EN 16258, die erstmals eine branchenweit vergleichbare Messmethodik ermöglicht, wie es heißt.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Kameras im Logistikzentrum

Europäische DS-GVO und die Videoüberwachung

Weil sich die Beschäftigten einer Videoüberwachung im Arbeitsumfeld kaum entziehen können, sind an deren Zulässigkeit besonders hohe Anforderungen zu stellen. Hier erfahren Sie, was zu beachten ist. lesen

Disposition wiederverwendbarer Packmittel

Packmittel durchgängig und effizent in SAP disponieren

Der SAP-ERP-Standard eignet sich nur bedingt dazu, wiederverwendbare Packmittel für die Automobilindustrie zu disponieren. Besser ist eine durchgängig SAP-basierter Ansatz – der die Abläufe effizienter und transparenter darstellt. lesen

Technologietrends 2018

Die Top Technologietrends für 2018 in der Industrie - Teil 2

In den schnelllebigen Zeiten der Digitalisierung ist es häufig schwer, am Puls der Zeit zu bleiben. Lesen Sie jetzt, welche weiteren 7 Trends dieses Jahr im Fokus der Industrie stehen. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 34405160 / Distributionslogistik)