Suchen

Logistik-Software Distributionszentrum per App planen

Maßgeschneiderte Intralogistik präsentiert der international aktive Systemintegrator Viastore Systems an seinem Messestand auf der Cemat 2014. In Halle 27 können die Besucher am Stand H29 per I-Pad ihr individuelles Lager oder Distributionszentrum selbst gestalten.

Firmen zum Thema

Die App „Warehouse Designer“ von Viastore soll den Messebesucher zum Ausprobieren anregen und aufzeigen, was intralogistisch alles möglich sein kann.
Die App „Warehouse Designer“ von Viastore soll den Messebesucher zum Ausprobieren anregen und aufzeigen, was intralogistisch alles möglich sein kann.
(Bild: Viastore)

Als Grundlage für die eigene Planung seiner Logistik-Infrastruktur dient die neue Applikation (App) „Viastore Warehouse Designer“, die das Unternehmen auf der Intralogistik-Weltleitmesse erstmals vorstellen wird. Besucher müssen dazu lediglich Informationen wie Produktgröße, Artikelvielfalt oder Liefermenge eingeben. Aus dieser Basis generiert der „Viastore Warehouse Designer“ das passende Intralogistiksystem, das dem Besucher dann in einer animierten 3D-Darstellung angezeigt wird.

Ein Maßanzug fürs Lager und für den Körper

Philipp Hahn-Woernle, geschäftsführender Gesellschafter von Viastore Systems: „Selbstverständlich lösen wir mit dieser App nicht alle Fragen der Lagergestaltung, sie ersetzt auch nicht die sorgfältige Analyse und den intensiven Dialog, den wir mit unseren Kunden pflegen. Sie regt den Messebesucher jedoch zum Ausprobieren an und zeigt auf, was alles möglich sein kann, wie ein erstes Systemdesign oder eine erste Technologieauswahl aussehen könnten.“

Die App berücksichtigt sowohl automatische Lagersysteme mit Regalbediengeräten oder Shuttles als auch manuelle Lagerbereiche. Sie soll nach der Messe online verfügbar sein. Unter allen Besuchern, die sich mit dieser App auf der Cemat ihr individuelles Lager gestalten, verlost Viastore einen Maßanzug oder ein Maßkostüm im Wert von 1000 Euro.

Wo zu finden? Halle 27, Stand H29

(ID:42628165)