Suchen

Ex-Stapler Dreirad-Stapler fahren in explosionsgefährdete Bereiche des Unternehmens

| Redakteur: Robert Weber

Auf der Cemat wird die Sichelschmidt GmbH eine neue Generation von Dreirad-Gegengewichtsstaplern für explosionsgefährdete Bereiche vorstellen. Die neuen Modelle sind äußerlich kaum von ihnen Vorgängern zu unterscheiden.

Firma zum Thema

Die neuen Dreirad-Stapler von Sichelschmidt können auch in Gefahrenbereichen eingesetzt werden.
Die neuen Dreirad-Stapler von Sichelschmidt können auch in Gefahrenbereichen eingesetzt werden.
(Bild:Sichelschmidt)

Umso größere Veränderungen gibt es unter dem Blech. Bisher wurden die Dreiradstapler vom einzelnen Hinterrad angetrieben. Jetzt übernehmen die beiden Vorderräder den Antrieb – mit der Folge, dass sich vor allem beim Fahren mit Last die Traktion verbessert, schreiben die Entwickler.

Darüber hinaus profitiert der Fahrer von einer höheren Leistung der ASM-Drehstromantriebe, die sowohl kraftvoll als auch energieeffizient ihre Arbeit ver-richten und für eine hohe Produktivität sorgen. Die neuen M 700 EEx-Modelle sind mit Tragfähigkeiten von 1600 bis 2000 kg lieferbar und für den Einsatz in den Gas-Ex-Zonen 1 beziehungsweise 2 gemäß ATEX-Richtlinie geeignet.

Halle 26, Stand K 25

(ID:42655490)