Suchen

Lebensmittelhandel Edeka investiert 1,4 Mrd. Euro – auch in die Logistik

| Redakteur: Robert Weber

Gute Zahlen für den Edeka-Verbund: Die Kaufleute steigerten 2011 ihren Umsatz um 1,6 Mrd. Euro. Das reicht den Lebensmittelhändlern aber nicht. Jetzt sollen die Prozesse weiter optimiert werden. Dafür sind Investitionen in Höhe von 1,4 Mrd. Euro geplant. Auch die Logistik profitiert.

Firmen zum Thema

Dürfen sich auf mehr Geld für die Logistik freuen: Die Mitarbeiter der Edeka-Supermärkte.
Dürfen sich auf mehr Geld für die Logistik freuen: Die Mitarbeiter der Edeka-Supermärkte.
(Bild: Edeka)

Der Lebensmittelriese hat 2011 bereits 1,2 Mrd. Euro in das Vertriebsnetz, die IT- und Logistikprozesse investiert. Mitauslöser dafür war die Expansionsstrategie. Im Einzelhandel wurden 2011 mehr als 190 neue Supermärkte eröffnet, die logistisch versorgt werden müssen. Darüber hinaus modernisierten zahlreiche Kaufleute ihre Märkte oder erweiterten die Verkaufsfläche. Insgesamt bewirtschaftet der Edeka-Verbund damit 10 Mio. m².

Handelsinfrastruktur modernisieren

Doch Edeka will noch mehr. „2012 werden wir rund 1,4 Mrd. Euro in den Ausbau und die Modernisierung unserer Handelsinfrastruktur investieren“, erklärte Markus Mosa, Vorstandsvorsitzender der Edeka AG. Davon wird auch die Logistik und die IT profitieren.

(ID:33392780)