Ladungsträger

Edeka sagt roten Fleischkästen adieu

| Redakteur: Robert Weber

Die Zukunft: Edeka verabschiedet sich von den roten Fleischkästen und hat zusammen mit Utz einen neuen, weißen Ladungsträger entwickelt. (Bild: Utz)
Die Zukunft: Edeka verabschiedet sich von den roten Fleischkästen und hat zusammen mit Utz einen neuen, weißen Ladungsträger entwickelt. (Bild: Utz)

E-Performance heißt der Behälter, der den roten Fleischkästen den Rang ablaufen soll. Edeka und der Behälterspezialist Utz haben gemeinsam daran geforscht und gearbeitet und präsentieren nun stolz das Ergebnis.

Die Behälterneuheit soll mit den Maßen 600 mm × 400 mm × 125 mm (E1) und 600 mm × 400 mm × 200 mm (E2) auf den Markt kommen. Der E-Performance-Behälter ist, anders als sein roter Bruder, gänzlich in der Farbe Weiß gehalten, was nicht nur Hygiene symbolisiert, sondern sicher stellt, dass ausschließlich Neumaterial zur Produktion verwendet wurde, heißt es bei Utz.

Hier steht die Farbe nicht nur für Reinheit, sie macht die Behälter gleichsam kenntlich und verhindert Missbrauch in der Materialauswahl, unterstreichen die Entwickler. Darüber hinaus ist das Material PE laut EU-Verordnung 10/2011 für Lebensmittel geeignet.

Moderne Identtechnik

Das neue Produkt ist so konstruiert, dass es auch für das Handling auf automatisierten Förderanlagen geeignet ist. Das dafür unverzichtbare Identifikationssystem für die Behälter wird durch vier Inmould-Label sichergestellt.

Hier werden vier Barcode-Label vor dem eigentlichen Produktionsvorgang in das Behälterwerkzeug eingelegt und mit in den Kunststoff eingespritzt.

Logistikprozesse weiter optimiert

Dadurch sind die Label extrem widerstandfähig, weil sie durch eine dünne Kunststoffschicht geschützt sind. Diese Robustheit der Labels gegenüber aufgeklebten Papierlabels ist besonders vorteilhaft beim Waschen der Behälter, da sowohl Papier als auch Kleber unter der Vielzahl der Waschvorgänge leiden.

Zudem ist jeder in den Prozesskreislauf eingebrachte Behälter aufgrund der vier Labels eindeutig identifizierbar, sowohl durch die Herstellerkennung als auch durch einen von GS1 vergebenen Code. Dadurch konnten bestehende logistische Abläufe noch optimiert werden. Darüber hinaus ist der Behälter durch entsprechende Schutzrechte geschützt.

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Erfolgreich mit Industrie 4.0

Smart Factory

Wir zeigen, worauf es auf dem Weg zur Smart Factory ankommt. Mit Erklärungen, Praxisbeispielen und Dos and Don'ts. lesen

Lademittel digital verwalten

Behältermanagement im Cloud-Netzwerk:Einfach digital gedacht

Wie sich Digitalisierung in der Lademittelverwaltung nutzen lässt, einen Großteil der manuellen Aufwände eliminiert und dabei unternehmensübergreifend Transparenz schafft, erfahren Sie in diesem Whitepaper. lesen

Digitale Transformation

Wie fit ist Ihr Unternehmen?

Wie fit ist Ihr Unternehmen für die digitale Transformation. Machen Sie den Digitalisierungs-Schnellcheck und finden Sie heraus, wie gut Ihr Unternehmen hinsichtlich digitaler Technologien, Prozesse, Angebote und Denkweisen aufgestellt ist. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 31651380 / Verpackungstechnik)