Suchen

Logimat Edelstahlstapler nimmt auch geschlossene Paletten

Das Staplerprogramm des dänischen Anbieters Logitrans, das auf der Logimat präsentiert wird, kann jetzt mit einer Maschine aus Edelstahl mit Breitspur aufwarten. Geschlossene Paletten können damit weltweit in hygienischen Umgebungen hantiert werden.

Firmen zum Thema

Der neue Edelstahlstapler mit Breitspur von Logitrans kann auch geschlossene Paletten problemlos hantieren.
Der neue Edelstahlstapler mit Breitspur von Logitrans kann auch geschlossene Paletten problemlos hantieren.
(Bild: Logitrans )

Hygienisch, praktisch, korrosionsbeständig und flexibel – das sind nur einige der Eigenschaften, die den neuen Stapler aus Edelstahl von Logitrans kennzeichnen. Optimale Reinigung und Widerstandsfähigkeit sind durch ein säurebeständiges und elektrisch poliertes Gabelchassis (AISI 316L) gesichert. Die geschlossenen Gabeln lassen sich einfach reinigen und bieten Bakterien keinen Platz.

Für hohe Hygieneansprüche

„Wir haben seit langem einen Stapler aus Edelstahl im Programm. Er ist korrosionsbeständig und wurde speziell für Umgebungen mit hohen Ansprüchen an Hygiene entwickelt, in denen es wichtig ist, die Oberfläche wegen des Kontakts mit den zu hantierenden Gütern sorgfältig zu reinigen“, sagt Logitrans-CEO Gitte Kirkegaard. „Mit unserem neuen Stapler aus Edelstahl können auch geschlossene Paletten ohne Probleme hantiert werden“, so die Firmenchefin.

„Immer mehr Unternehmen legen Wert auf verbesserte Ergonomie am Arbeitsplatz – und wir sind deshalb sehr zufrieden, dass wir den Unternehmen mit hohen Ansprüchen an Hygiene jetzt einen Stapler mit Breitspur aus Edelstahl anbieten können“, sagt Kirkegaard.

Logitrans A/S, Halle 7, Stand G65

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45731498)