Leitfaden Effektiv verpacken und kennzeichnen

Autor / Redakteur: Michael Schaberl / Claudia Otto

Das wichtigste Kriterium bei der Verpackung besteht darin, allen Beteiligten genaue Informationen zu vermitteln, gleich ob Endkunde, Hersteller oder Distributor. Die bereitgestellten Informationen müssen alle relevanten Details beinhalten und gut lesbar sein – nicht nur aus der Perspektive des Kunden, sondern auch in der Lieferkette.

Anbieter zum Thema

Etiketten müssen einwandfrei gescannt werden, damit der Distributor verschiedene Details wie Preis und Lieferwege auslesen kann. Sowohl für die Sicherheit als auch für ein effizientes Prozess- und Lieferkettenmanagement ist dies äußerst wichtig.

Der Marke ein besseres Image verleihen

Die Verpackung eines Produkts soll das Image einer Marke widerspiegeln und dem Kunden deren Werte vermitteln. Darüber hinaus sollte klar ersichtlich sein, um welches Produkt es sich handelt. Und nicht zuletzt sollte sie eine gleichbleibende Markenkommunikation gewährleisten – eine genaue Produktkennzeichnung und eine konsistente, kreative Kommunikation verleihen der Marke ein besseres Image.

Gesetzliche Anforderungen berücksichtigen

Nach der Lebensmittelauszeichnungsverordnung sollten Lebensmittelverpackungen klar mit den folgenden Details versehen sein: der Bezeichnung des Lebensmittels, einer kompletten Liste der Inhaltsstoffe, Ablaufdatum, Herkunft und Nährwertangaben.

Die Einzelhändler wiederum werden, was die Produktkennzeichnung und die Art der Etiketten angeht, in vielen Fällen die Richtlinien ihrer eigenen Marke nach dem Markenrecht befolgen müssen.

Etikett muss viele Informationen vermitteln

Die Kunden von heute haben oft wenig Zeit und erwarten daher, dass sie die entsprechenden Informationen leicht finden können, gleich ob grundlegende Produktinformationen, den Preis, Preissenkungen, das Markenlogo, Ablaufdatum, Ernährungsinformationen oder Inhaltsstoffe. Sind diese grundlegenden Informationen nicht gut lesbar, so werden potenzielle Kunden sich einfach für ein anderes Produkt, entscheiden, das diese Kriterien erfüllt.

Avery Dennison hält gut lesbare und einfach verständliche Produktinformationen für unverzichtbar. Kunden und Verkaufspersonal können so gleichermaßen alle Informationen abrufen, die sie benötigen.

Verpackung muss perfekt zum Produkt passen

Vor allem bei der Kennzeichnung von Lebensmitteln ist es entscheidend, dass die Verpackung den Vorgaben entspricht. Nicht nur im Hinblick auf die zur Verfügung gestellten Informationen wie Ablaufdatum, Inhaltsstoffe und Preis, auch deren Genauigkeit ist entscheidend.

Die Verpackung muss perfekt zum Produkt passen, und alle Informationen müssen immer an gleicher Stelle angebracht werden und die gleiche Größe sowie die gleichen Details aufweisen für den Fall, dass das Etikett falsche Informationen enthält und das Produkt daher neu ausgezeichnet werden muss – oft ein zeitraubendes und kostenintensives Unterfangen.

Dei richtigen Signale setzen

Unternehmen wollen über die Verpackung und Kennzeichnung ihrer Produkte Signale setzen und ihr Markenimage pflegen. Avery Dennison erstellt in enger Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Unternehmen maßgeschneiderte Lösungen, um sicherzustellen, dass die spezifischen Bedürfnisse erfüllt werden.

Michael Schaberl ist Regional Sales Manager bei der Avery Dennison Deutschland GmbH in 85386 Eching.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:379688)