Energieeffizienz

Effizient erzeugtes Licht reduziert Stromkosten im Logistikzentrum

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Bei Projekten dieser Größenordnung ist die Installation ein großer Kostenfaktor. Ziel war es daher von Anfang an, ein montagefreundliches Lichtsystem mit vorkonfektionierten Komponenten zu entwickeln. Gemeinsam mit Zalando und dem Installationspartner Lück Gebäudetechnik wurde das Installationskonzept optimiert. Zum Beispiel wurde der Sensor als steckerfertiges Sensormodul für die DUS-Tragschiene vorbereitet und vorprogrammiert. Bei der Montage vor Ort konnten die Elemente dadurch schneller an den insgesamt circa 63 km DUS-Tragschienen von Siteco montiert werden.

Pilotaufbau am Projektstandort

Zur Entscheidungshilfe für Zalando wurde ein Testaufbau bei Osram mit dem vorgeschlagenen System errichtet. Zudem folgten eine Überprüfung der Lichtplanung und die endgültige Festlegung des Konzepts über einen Pilotaufbau am Projektstandort. So konnten bereits im Vorfeld der straffe Zeitplan eingehalten und Kosten reduziert werden. Über die reine Hardware hinaus hat Osram auch an eine intelligente Logistikkette gedacht. In Absprache mit dem Installationspartner wurden die Verpackungsgrößen und die Beladung der Wechselbrücken angepasst. Mit der von Osram entwickelten Beleuchtungslösung ergibt sich für Zalando ein Einsparpotenzial von über 60 %. Amortisieren wird sich das Mehrinvestment für das Beleuchtungs- und Lichtmanagementsystem bereits nach kurzer Betriebszeit. Das Unternehmen spart durch die Lösung von Osram somit erhebliche Betriebskosten und schützt zudem die Umwelt.

* Bernd Früh ist Mitarbeiter bei Osram Energy Efficiency Solutions, 81543 München

(ID:37056540)