Kommissionieren

Effiziente Kommissionierprozesse für Motorradzubehör

20.04.2011 | Autor / Redakteur: Johannes Schuster / Bernd Maienschein

Hohe Lieferfähigkeit bei zuverlässiger Auftragsabwicklung ist das Ergebnis des Intralogistikkonzeptes, das SSI Schäfer für den Distributor für Motorradzubehör Parts Europe im Distribution Center in Konz bei Trier realisiert hat. Bild: SSI Schäfer
Hohe Lieferfähigkeit bei zuverlässiger Auftragsabwicklung ist das Ergebnis des Intralogistikkonzeptes, das SSI Schäfer für den Distributor für Motorradzubehör Parts Europe im Distribution Center in Konz bei Trier realisiert hat. Bild: SSI Schäfer

Kleinteile werden in der viergeschossigen Bühnenanlage mit Funkscannern direkt in den Versandkarton kommissioniert. Die jeweilige Kartonauswahl aus sechs Größen legt das Lagerverwaltungssystem nach einer Volumenberechnung fest. Die Kartons werden automatisch aufgestellt und mit Barcodelabel versehen. Für Kleinteile, die zu Bestellungen mit Reifenversand gehören, gibt das Lagerverwaltungssystem eine Kommissionierung in Behältern vor. 600 unterteilbare Standardbehälter sind dafür im Umlauf.

Fehlkommissionierungen sind umgehend korrigierbar

Eine durchgängige Förderstrecke führt die Kartons und Behälter von Kommissionierbereich zu Kommissionierbereich. Über integrierte Wiegesysteme wird die Kommissionierung vor jedem Geschosswechsel überprüft. So können eventuell aufgetretene Fehlkommissionierungen umgehend korrigiert werden und eine hohe Auftragsgenauigkeit ist garantiert.

Nach Abschluss der Kommissionierung werden die Kartons und Behälter in einen Loop eingespeist. Er schleust die Ladungsträger entweder Richtung Versandvorbereitung oder – für die Zusammenführung mit weiteren Auftragspositionen – an einen Konsolidierungsplatz aus. Dabei ist es ein besonderes Kennzeichen der Anlagenkonzeption, dass alle Artikel auf der gleichen Fördertechnik transportiert werden. Das optimiert die Raumnutzung und erlaubt die gezielte Auftragszusammenführung an unterschiedlichen Arbeitsplätzen.

Lagersteuerung sorgt für die richtige Sequenzierung

Über Sequenzierkreisel leitet die Fördertechnik die Behälter und Reifen auftragsgerecht an einen von sechs Konsolidierungsplätzen. Für die entsprechende Sequenzierung sorgt die Lagersteuerung Convey. An den Konsolidierungsplätzen werden die Kleinteile in die Reifenkartons umgepackt. Dabei nutzen die Mitarbeiter, soweit möglich, auch die Hohlräume der Pneus, um einen volumenoptimierten Versand zu gewährleisten.

Mit der Schäfer Compact Insertion erhalten alle versandfertig kommissionierten Kartons nach einer finalen Gewichtsermittlung die entsprechenden Versandpapiere. An einer nachfolgenden Station werden die Kartons gedeckelt, mit Versandlabel versehen und gegebenenfalls von einer Umreifungsmaschine umwickelt. Dieser Anlagenbereich trägt zudem deutlich dazu bei, die Versandkosten zu minimieren.

Anschließend erfolgt die Übergabe an einen Versandsorter. Auf diesem Cross-Belt-Sorter kommen alle Auftragsposten aus dem Reifen- und dem Full-Case-Lager, dem Kleinteile- und dem Sperrgutbereich zusammen. Die Posten werden an die jeweiligen Versandbahnen der fünf Versandbahnhöfe ausgeschleust. Dort erfolgt die Stapelung auf Paletten oder die Übergabe an einen Teleskopförderer.

Intralogistikkonzept ist Basis für weiteres Wachstum

Schnelligkeit und Zuverlässigkeit sind für Großhändler im B2B-Segment ein wichtiger Erfolgsfaktor. Die Qualität der Lieferfähigkeit und Auftragsabwicklung bestimmt die künftige Position im Wettbewerb. Mit der Intralogistiklösung, die SSI Schäfer für das europäische Zentrallager realisiert hat, ist Parts Europe sogar noch effizienter als die Läger in den USA.

Wareneingangserfassung über Lieferantencode, Kommissionierung Pick to Box in den Versandkarton, Volumenoptimierung beim Versandaufkommen und eine Fördertechnik, die laufen gelassen werden kann, wann und wo sie benötigt wird – Parts Europe hat beim Einstieg in den Markt von Beginn an auf Effizienz durch die Lösung gesetzt. Die positiven Ergebnisse bestätigen diese Entscheidung. Eine gute Basis für weiteres Wachstum.

Johannes Schuster ist Projektleiter bei der SSI Schäfer Peem GmbH, 8051 Graz

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Pick by Voice

Mehrwert im Lager mit Voiteq und Honeywell Vocollect

Schnelligkeit und minimale Fehlerquoten sind bei der Kommissionierung in Zeiten des boomenden E-Commerce-Geschäfts entscheidend. Wie Sprachtechnologie bei dieser Aufgabe unterstützt kann, zeigt dieses Whitepaper von Voiteq und Honeywell. lesen

Haben Sie das optimale Fuhrparkmanagement gefunden?

Durch das richtige Fuhrparkmanagement nicht nur Geld sparen

Durch eine Optimierung des Fuhrparkmanagements spart man nicht nur Geld sondern auch Zeit und eine Menge administrativen Aufwands. Erfahren Sie im Whitepaper, wo Ihre Einsparungspotenziale finden. lesen

Erfolgreich mit Industrie 4.0

Smart Factory

Wir zeigen, worauf es auf dem Weg zur Smart Factory ankommt. Mit Erklärungen, Praxisbeispielen und Dos and Don'ts. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 372921 / Lagertechnik)