Suchen

Logimat 2017 Effiziente Vakuum-Handhabungslösungen für eine Vielzahl von Anwendungen in der Intralogistik

Schmalz zeigt auf der Messe eine Krananlage mit Kettenzug für Schwerlastplätze sowie einen leichtgängigen Säulenschwenkkran. Beide Kransysteme eignen sich nach Angaben des Unternehmens besonders für den Einsatz in Logistikzentren.

Firmen zum Thema

In großen Logistikzentren werden mit Vakuum-Schlauchhebern von Schmalz hohe Umschlagzahlen erreicht.
In großen Logistikzentren werden mit Vakuum-Schlauchhebern von Schmalz hohe Umschlagzahlen erreicht.
(Bild: Schmalz)

Es können verschiedene Hebegeräte angebracht werden, beispielsweise ein Vakuum-Schlauchheber „JumboFlex35“ mit Balgsaugern vom Typ SAOB. Diese passen sich optimal an unterschiedliche Geometrien an und können hohe Querkräfte aufnehmen. Mit dem Schlauchheber bewegen Anwender beispielsweise Kartons bis zu einem Gewicht von 35 kg ergonomisch und in hoher Taktzahl. Auch für Lasten bis 50 kg hat Schmalz mit dem „JumboFlex50“ das passende Hebegerät im Programm.

Unterschiedliche Werkstückgeometrien greifen

Mit dem anhaltenden Wachstum in der Logistik und immer kürzeren Zyklen steigen auch die Anforderungen an automatisierte Handhabungstechnik. Schmalz zeigt in Stuttgart auch das Vakuum-Flächengreifsystem FXP. Es arbeitet flexibel und prozesssicher. Mit nur einem Greifer lassen sich Werkstücke unterschiedlicher Geometrien zuverlässig handhaben. Das Vakuum wird energieeffizient direkt im Greifer erzeugt. Der FXP ist leicht und eignet sich deswegen optimal für den Einsatz am Roboter, so das . Anwender können aus einer Vielzahl von Ventilarten und -größen wählen und damit auch poröse Werkstücke oder solche mit glatten Oberflächen schonend transportieren.

Für das schnelle Palettieren und Depalettieren ganzer Produktlagen hat man das Lagengreifsystem SPZ-M mit mechanischer Greifunterstützung im Programm. Es eignet sich für Paletten, Kartons, Kisten und Folienverpackungen. Zum sicheren Greifen unterschiedlicher Werkstückkonturen bietet Schmalz einen speziellen Schaum als Saugfläche an.

J. Schmalz GmbH, Halle 6, Stand C05

(ID:44497411)