Intralogistik

Effizientere Prozessabläufe im Warehouse-Management

| Redakteur: Benedikt Hofmann

Die Pick-by-Voice-Lösung Lydia von Topsystem soll in Zukunft eng mit dem Lagerverwaltungssystem Opus//WMS zusammenarbeiten.
Die Pick-by-Voice-Lösung Lydia von Topsystem soll in Zukunft eng mit dem Lagerverwaltungssystem Opus//WMS zusammenarbeiten. (Bild: Topsystem)

Topsystem, Hersteller des Pick-by-Voice-Systems Lydia, und Opus//G, Entwickler der Opus//Suite, sind eine strategische Partnerschaft eingegangen, durch die ihre Lösungen in Zukunft noch besser ineinandergreifen sollen.

Die Opus//Suite ist ein modular aufgebautes Software-Paket zur Planung und Überwachung sämtlicher Logistikprozesse. Ein Modul dieser Software ist Opus//WMS (Warehouse Management). Das Lagerverwaltungssystem ist dem Unternehmen zufolge standardmäßig für Pick-, Move- und Load-by-Voice ausgelegt und damit bestens für die Anbindung der Lydia Voice Suite geeignet. „Aus unserer Sicht ergänzen sich das Opus//G-Produktspektrum und unsere Voice-Suite Lydia hervorragend. Kunden, die auf ein WMS von Opus//G setzen, erhalten nun zusätzlich die passende effiziente Kommissionierlösung auf Grundlage der aktuellsten Sprachtechnologie von Topsystem“, unterstreicht Andreas Schreiber, Key Account Manager bei Topsystem.

Effizientere Abläufe

Und auch bei Opus//G erhofft man sich durch die Zusammenarbeit spürbare Synergieeffekte. „Opus//G verfügt über eines der modernsten Warehouse-Management-Systeme am Markt. Effiziente und parametrierbare Prozessabläufe im Warehouse-Management werden durch Lydia noch effizienter. Voice ist bei uns nicht nur in der Kommissionierung einsetzbar, sondern in sämtlichen Bereichen, in denen Sprachsteuerung sinnvoll und hilfreich ist“, so Johannes Hahn, Vertriebsleiter von Opus//G.

Erste Erfolge

Die strategische Partnerschaft zwischen dem Hamburger Softwarehaus und Topsystem trägt bereits erste Früchte, so die Unternehmen. „Aktuell arbeiten wir an zwei Projekten zusammen, ein System bei der Firma HB Schutzbekleidung und ein weiteres Projekt bei dem Unternehmen Coppenrath & Wiese“, erläutert Schreiber. Die Kunden profitieren dem Experten zufolge auch von der doppelten Expertise der Partner in Sachen Lagerverwaltung und Kommissionierung. Insbesondere bei Coppenrath & Wiese zeigt sich demnach, dass Lösungen von Topsystem auch in rauen Umgebungen wie zum Beispiel Kühlhäusern problemlos eingesetzt werden können und für die Lagermitarbeiter eine echte Arbeitserleichterung darstellen.

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Lademittel digital verwalten

Behältermanagement im Cloud-Netzwerk:Einfach digital gedacht

Wie sich Digitalisierung in der Lademittelverwaltung nutzen lässt, einen Großteil der manuellen Aufwände eliminiert und dabei unternehmensübergreifend Transparenz schafft, erfahren Sie in diesem Whitepaper. lesen

Digitale Transformation

Wie fit ist Ihr Unternehmen?

Wie fit ist Ihr Unternehmen für die digitale Transformation. Machen Sie den Digitalisierungs-Schnellcheck und finden Sie heraus, wie gut Ihr Unternehmen hinsichtlich digitaler Technologien, Prozesse, Angebote und Denkweisen aufgestellt ist. lesen

Kameras im Logistikzentrum

Europäische DS-GVO und die Videoüberwachung

Weil sich die Beschäftigten einer Videoüberwachung im Arbeitsumfeld kaum entziehen können, sind an deren Zulässigkeit besonders hohe Anforderungen zu stellen. Hier erfahren Sie, was zu beachten ist. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43140774 / Lagertechnik)