Company Topimage

Ehrhardt + Partner GmbH & Co. KG

http://www.epg.com
Firma bearbeiten

19.05.2021

Auf die Details kommt es an: Neuer Leitfaden zur Auswahl der passenden Voice-Lösung

Voice-Lösungen haben sich seit vielen Jahren in den Lägern dieser Welt bewährt und spielen ihre Vorteile vor allem in Bezug auf die Faktoren Flexibilität und Agilität aus. Nicht erst die Corona-Pandemie zeigt, wie wichtig diese beiden Kriterien innerhalb der Logistik-Supply-Chain sind. Branchenübergreifend und unabhängig von ihrer Größe setzen Unternehmen bereits auf sprachgeführte Lösungen in der Kommissionierung. Bei den Anbietern gibt es jedoch deutliche Unterschiede. Im kostenlosen Whitepaper bietet das IAW – Institut für Angewandte Warehouse-Logistik in Zusammenarbeit mit der EPG einen Marktüberblick sowie einen Leitfaden für Unternehmen, die vor der Auswahl der passenden Voice-Lösung für ihre Lagerlogistik stehen.

Voice-Systeme haben sich seit Jahren als optimale Mensch-Maschine-Schnittstelle etabliert. Der Grund liegt auf der Hand: Ergonomie, Anpassungsfähigkeit und Robustheit der Lösungen führen zu einer hohen Akzeptanz bei den Mitarbeitern. Zudem bestätigen zahlreiche Use Cases von Anwendern eine schnelle Steigerung der Prozessqualität und damit einhergehend eine deutliche Verringerung der Fehlerquote beim Kommissionieren. Mit der Beliebtheit von sprachgeführten Lösungen steigt auch die Anzahl der Anbieter. Dabei ist Voice nicht gleich Voice.

 

Schneller, zuverlässiger, flexibler: Checkliste für die Anbieterauswahl

In ihrem kostenlosen Whitepaper gehen die Autoren auf die aktuellen Marktanforderungen sowie auf die Anforderungen einer zeitgemäßen Voice-Lösung ein. Neben den Faktoren Effizienzsteigerung, wechselndes Personal, verschiedensprachige Mitarbeiter und Qualitätssicherung steht vor allem die Flexibilität des Voice-Systems im Fokus. Führende Anbieter haben in ihre Technologien beispielsweise heute schon KI-Komponenten eingearbeitet, um diese Anforderungen noch besser zu erfüllen. Anhand einer Checkliste haben Unternehmen, die vor der Auswahl stehen, die Möglichkeit, ihre Entscheidung einzugrenzen und auf Nummer sicher zu gehen – damit Fallstricke von vornherein ausgeschlossen werden.

Das vollständige Whitepaper inklusive Checkliste steht zum kostenlosen Download bereit.

Mehr Informationen >>