Suchen

Drucker Einfacher Thermotransferdrucker kann weltweit eingesetzt werden

Gleich in sieben Sprachen kann die Steuerung der XL-Serie der Thermotransferdrucker von Allen Coding angesprochen werden. Das Unternehmen will damit einen preisgünstigen Einstieg in den Thermotransferdruck ermöglichen.

Die XL-Serie von Allen Coding ist ein preisgünstiger und gleichzeitig robuster Einstieg in die Thermotransferdruck-Technik.
Die XL-Serie von Allen Coding ist ein preisgünstiger und gleichzeitig robuster Einstieg in die Thermotransferdruck-Technik.
(Bild: Allen Coding)

Die Thermotransferdrucker der XL-Serie, die das Unternehmen erstmals auf der Fachpack 2013 (24. bis 26. September) in Nürnberg vorstellt, zeichnen sich nach Herstellerangaben durch ihre schlichte, langlebige Konstruktion, flexible Bedienmöglichkeinten und die einfache Installation aus. Durch die hohe Farbbandkapazität der Wechselkassette von 600 m werden Stillstandszeiten in der Produktion deutlich reduziert, wie es heißt. Um einen weltweiten Einsatz zu ermöglichen, können alle Unicode-Schriftarten gedruckt werden und das Menü der Steuerung steht in sieben wichtigen Sprachen zur Verfügung. Verarbeiten können die Drucker eine Vielzahl von Informationen, beispielsweise Barcodes, Text, Grafik, Echtzeit- und Datumscodierungen, fortlaufende Nummerierungen oder auch Formeln. Der Druckbereich liegt bei 53 mm × 80 mm (53XL80u) beziehungsweise bei 53 mm × 80 mm (53XL40), bei einer Auflösung von circa 300 dpi und maximal 400 mm/s Druckgeschwindigkeit.

(ID:42305954)