Suchen

Behälter Einsatzkörbe speziell für Kleinstteile

Speziell beim Waschen spielt das Korb-in-Korb-System der Schnee-Gruppe seine Vorteile aus. Unterschiedliche Kleinstteile und Mengen können sortiert und gemeinsam in einem Waschgang wirtschaftlich gehandhabt werden.

Firmen zum Thema

Die Schnee-Gruppe hat spezielle Einsatzkörbe für Kleinstteile mit unterschiedlichen Maschenweiten entwickelt. (Bild: Schnee-Gruppe)
Die Schnee-Gruppe hat spezielle Einsatzkörbe für Kleinstteile mit unterschiedlichen Maschenweiten entwickelt. (Bild: Schnee-Gruppe)

Der Trend zur Miniaturisierung ist in vielen Bereichen der Wirtschaft nicht von der Hand zu weisen. Stets gilt die Devise, Strukturen zu verkleinern und gleichzeitig Funktion und Leistung zu steigern.

Neben Forschung und Entwicklung solcher Kleinstteile stellen aber auch deren Bearbeitung, Reinigung und Logistik hohe Anforderungen und Herausforderungen an die Unternehmen.

Damit Ihre Kleinstteile – im wahrsten Sinne des Wortes – nicht auf der Strecke bleiben, hat die Schnee-Gruppe Einsatzkörbe entwickelt, die auf Teilmaßen ihrer Universalkorbsysteme beruhen, so dass mehrere Einsatzkörbe in einem Standardkorb ihren Platz finden. Mit diesem System ist ein sortiertes und zugleich kompaktes Handling von Kleinstteilen möglich.

Korb im Korb hält Kleinstteile sicher zurück

Die Körbe selbst können je nach Größe der Teile mit unterschiedlichen Maschenweiten ausgestattet werden, so dass zuverlässig sichergestellt ist, dass kleine Teile nicht herausfallen oder sich bei Transportbewegungen nicht herausarbeiten.

Eine stabile Ausführung und robuste Spanndeckel sorgen dafür, dass die verschiedenen Partien auch bei Rotationsbewegungen voneinander getrennt bleiben.

(ID:31689190)