Logimat 2017 Einschienen-Bodenbahn für höchste Durchsätze

Eisenmann präsentiert in Stuttgart seine mit neuen Features ausgestattete Einschienen-Bodenbahn, die in Hochregallager-Vorzonen ihre Vorteile ausspielt.

Firmen zum Thema

Per Einschienen-Bodenbahn lässt sich der Übergabetakt beschleunigen, höhere Durchsätze sind die Folge.
Per Einschienen-Bodenbahn lässt sich der Übergabetakt beschleunigen, höhere Durchsätze sind die Folge.
(Bild: Eisenmann)

Die Anlage mit kompakt bauendem Fahrwerk ermöglicht eine hocheffiziente Materialflussautomation und kann dank ihrer flachen Bauweise und tiefen Übergabehöhe auch bei niedrigen Deckenhöhen eingesetzt werden. Sie will in erster Linie durch ihre noch kompaktere Bauweise und einen noch höheren Durchsatz auf kleinem Raum überzeugen. Durch das einspurige, torsionssteife Schienensystem können Kurvenradien von gerade einmal 1000 mm erzielt werden – das ermöglicht insbesondere in bestehenden Gebäuden eine platzsparende und flexible Streckenführung. Zudem ermöglicht das neue, noch kompaktere Fahrwerk durch seinen kurzen Stapelabstand einen schnelleren Übergabetakt und somit einen höheren Durchsatz auf kleinem Raum. Die Beschleunigung der Einschienen-Bodenbahn liegt bei bis zu 1 m/s², die maximale Geschwindigkeit bei bis zu 3 m/s.

Eisenmann SE, Halle 1, Stand C67

(ID:44466106)