Suchen

Fördertechnik Elastischer Bandtyp bringt 24.000 Brötchen pro Stunde sicher ans Ziel

Für die nächste Anlagengeneration von Teigteil- und Wirkmaschinen in der Brot- und Brötchenfertigung bringt Forbo Movement Systems den neuen Bandtyp UU 40U-12 NA NP/STR blau FDA HACCP.

Firma zum Thema

Ein neuer Bandtyp von Forbo transportiert sehr viele Teiglinge und hilft so, Prozesse in Bäckereien zu optimieren.
Ein neuer Bandtyp von Forbo transportiert sehr viele Teiglinge und hilft so, Prozesse in Bäckereien zu optimieren.
(Bild: Forbo)

Der Trend zu größer und länger konstruierten Anlagen erfordere den Einsatz von Transportbändern mit starkem Zugträger, um die Produktionssicherheit zu gewährleisten, so das Unternehmen. Das neue Transportband, das für einen führenden Hersteller von Bäckereimaschinen entwickelt wurde und dort bereits als Spreizband für die Brot- und brötchenherstellung eingesetzt wird, vereint die Vorteile eines elastischen, homogenen Bandkörpers mit einer verbesserten Hydrolysebeständigkeit. Die grobe Gewebe-Tragseitenstruktur (STR) biete hervorragende Ablöseeigenschaften für Brötchenteig, bei einem sparsamen Einsatz von Mehl. Für den Fall, dass eine negative Pyramidenstruktur (NP) zwingend erforderlich ist, kann man das Band einfach umdrehen.

Schnelle, einfache Montage vor Ort

Für die schnelle und einfache Montage vor Ort bietet der Transportbandhersteller ein Spiegelschweißgerät für Bandmaterial mit einer maximalen Dicke von 3 mm und einer Breite von 100 mm an. Das Band kann direkt auf der Anlage endlos gemacht werden, ohne dass die Anlage auseinandergebaut werden muss. Im Vergleich zur Montage eines herkömmlichen Filzbandes reduziert sich die Montagezeit so um ein Vielfaches, so der Anbieter.

(ID:43799223)