Suchen

Hebetechnik Elektrokettenzug und Leichtkran bilden perfekte Kombination

Außer seinem Druckluftseilbalancer Movester stellt SWF Krantechnik auf der Logimat 2013 auch seinen neuen Elektrokettenzug Chainster aus.

Firmen zum Thema

Der Elektrokettenzug Chainster ist ein verschleißarmes „Arbeitstier“ für industrielle Einsätze.
Der Elektrokettenzug Chainster ist ein verschleißarmes „Arbeitstier“ für industrielle Einsätze.
(Bild: SWF Krantechnik)

Hohe FEM-Einstufungen und zwei Hubgeschwindigkeiten machen den Chainster zu einem leistungsstarken Hebezeug. Die Bremse ist auf die Lebensdauer des Hubwerks ausgelegt. Im kompakten Aluminiumgehäuse sind standardisierte elektrische Baugruppen mit Steckverbindungen und hochwertige Schützsteuerungen modular angeordnet, die Kettenführung ist aus Metall.

Die patentierte Kettennuss hat einen zusätzlichen Zahn, der eine gleichmäßige Kräfteverteilung während der Umlenkung auf die Kettenglieder bewirkt. Daraus resultiert eine längere Lebensdauer der Lastkette. Insgesamt ist der Chainster ein verschleißarmes, robustes „Arbeitstier“ für die industrielle Anwendung und mit oberem Haken, Schiebe- oder Motorfahrwerk erhältlich.

Unterschiedliche Profile für vielzählige Einsätze

In Verbindung mit dem Aluminium-Leichtkransystem Lightster stellt das neue Hebezeug eine perfekte Kombination als Arbeitsplatzkran dar. Hierbei können Traglasten bis zu 2000 kg realisiert werden. Wie auch bei der herkömmlichen Stahlausführung Profile-Master bieten unterschiedliche Profile eine Vielzahl an Verwendungsmöglichkeiten je nach Gegebenheit des Einsatzortes und dem Einsatzzweck.

Sowohl Einträger-, als auch Zweiträgerlösungen in normaler und kurzer Bauhöhe oder Einschienenbahnen sind mit dem Lightster realisierbar. Die Anlagen können wahlweise mit manueller Schiebefunktion oder mit motorisiertem Antrieb ausgeführt werden. Die schmalen Nylonräder der galvanisierten Schiebefahrwerke erlauben eine leichte und geräuscharme Fahrbewegung während des Betriebes. Seine Neuerungen präsentiert SWF Krantechnik in Halle 6 am Stand 335.

(ID:37453880)