Suchen

Augmented Reality E+P kooperiert mit Ubimax

| Redakteur: M. A. Benedikt Hofmann

Ab sofort kooperiert der Warehouse-Experte Ehrhardt + Partner (E+P) mit Ubimax, einem Spezialisten für industrielle Wearable-Computing-Lösungen. Ziel dieser neuen Partnerschaft ist es den Unternehmen zufolge, die Themen Augmented- und Virtual Reality im Unternehmen weiter zu stärken und gemeinsam innovative Lösungen für die Logistik zu entwickeln.

Firma zum Thema

Um die Themen Augmented- und Virtual Reality im Unternehmen zu stärken, kooperiert der Warehouse-Experte Ehrhardt + Partner (E+P) mit Ubimax.
Um die Themen Augmented- und Virtual Reality im Unternehmen zu stärken, kooperiert der Warehouse-Experte Ehrhardt + Partner (E+P) mit Ubimax.
(Bild: E+P)

In der neuesten Version 8 des Lagerführungssystems LFS von E+P ist bereits eine Lösung für den Einsatz von Smart Glasses, wie zum Beispiel Google Glass oder Vuzix M100, integriert. Die V8 ist somit ab sofort nicht nur auf Smartphones und Tablets, sondern auch auf Wearables nutzbar, so E+P. Über eine Schnittstelle lässt sich die x-Pick-Lösung von Ubimax schnell und einfach in LFS integrieren. x-Pick ist eine Pick-by-Vision-Lösung, die die manuelle Kommissionierung, Warenein- und auslagerung, die Sortierung von Waren sowie die Inventur und das Fehlmengenmanagement unterstützt. Anwender sollen von einer höheren Geschwindigkeit profitieren, weil beide Hände während der Arbeit frei bleiben. Durch die zusätzliche visuelle Komponente steigt demnach zudem die Qualität deutlich. Für E+P-Kunden steht dieses Angebot ab sofort zur Verfügung. Die V8 des Lagerführungssystems ist bereits mit einer entsprechenden Lösung zur mobilen Nutzung von Augmented- und Virtual-Reality-Lösungen ausgestattet.

Weiterer starker Partner im Technologienetzwerk

„Ubimax ist ein weiterer starker Partner in unserem Technologienetzwerk, mit dessen marktreifen und bewährten Wearable-Lösungen wir das Themenfeld Augmented Reality umfassend abdecken“, so Jens Heinrich, Chief Technology Officer von E+P. „Im Fokus steht dabei immer der Kundennutzen: Gemeinsam bewerten wir, was unsere Kunden weiterbringt, und schnüren ein attraktives Paket aus Soft- und Hardware. Forschungsprojekte mit Hochschulen zum Thema Mixed Reality sind ebenfalls bereits in Planung.“

Bildergalerie

Und auch Jan Junker, Chief Commercial Officer der Ubimax GmbH, ist von dem Erfolg der Partnerschaft überzeugt: „Die beste Pick-by-Vision-Lösung ist nur so gut wie das damit verbundene Warehouse-Management-System. Aufgrund des klaren Fokus und der großen Erfahrung von E+P mit der Einführung innovativer Kommissionierlösungen sind wir davon überzeugt, dass die entwickelte x-Pick-LFS-Schnittstelle sowohl E+P-Bestands- als auch -Neukunden einen großen Mehrwert bieten wird.“

(ID:43700246)