Suchen

Fördertechnik Ergotruck-Wagen mit Doppelnutzen

Mal gerade etwas mehr Ladefläche erforderlich oder Ware geordnet an- und abliefern – fast jeder Anwender kennt diese Situation. Der Ergotruck-Kombiwagen von Braucke löst dieses Problem quasi im Handumdrehen.

Firma zum Thema

Bei Bedarf ist der Ergotruck-Kombiwagen mit zwei Ladeebenen ausgerüstet. (Bild: Gebr. vom Braucke)
Bei Bedarf ist der Ergotruck-Kombiwagen mit zwei Ladeebenen ausgerüstet. (Bild: Gebr. vom Braucke)

Als Schiebegriffwagen mit einer Ladefläche von 900 mm × 600 mm hat der Ergotruck-Kombiwagen eine zweite Ladeebene gleich mit „an Bord“. Mit zwei Handgriffen lässt sich diese Etage sicher am Grundrahmen fixieren und ist ebenso schnell wieder eingeklappt.

Die zusätzliche Ladefläche beträgt 530 mm × 600 mm und bietet eine Tragfähigkeit von 100 kg. Zusätzlicher Clou dieses Transportwagens: er lässt sich auch komplett zusammenklappen. Mit einer Höhe von dann nur noch 430 mm ist er ein ideales Mitnahmegerät, denn er passt so bequem in den Kofferraum des Kombis, Liefer- oder Servicefahrzeugs oder ist einfach Platz sparend wegstellbar.

Körpergerechtes Schieben dank ergonomischer Schiebegriffe

Ausgestattet mit ergonomischen Schiebegriffen bietet der Wagen eine körpergerechte Arbeitsposition mit ausreichend großer Beinfreiheit. Darüber hinaus sorgt die Griffanordnung in Verbindung mit den griffseitig montierten Bockrollen für eine ausgezeichnete Wendigkeit und punktgenaues Manövrieren.

Die Vollgummiräder sind mit einer nicht kreidenden Bandage ausgerüstet. Standsicherheit gewährleisten die beiden serienmäßigen Feststeller. Wie bei allen Braucke-Modellen stehen die schlagfeste Pulverbeschichtung der Stahlteile und die mit beschichteter Dekorfolie versehenen MDF-Ladeflächen für robuste Langlebigkeit.

(ID:32968810)