RFID

Erhöhte Arbeitssicherheit

13.10.2006 | Redakteur: Bernd Maienschein

Überprüfung einer Rundschlinge mit dem Schreib-Lese-Gerät.
Überprüfung einer Rundschlinge mit dem Schreib-Lese-Gerät.

Ein neues elektronisches System zur Verwaltung und Identifikation von Produkten der Sicherungstechnik setzt RFID-Transponder zum zuverlässigen Auslesen, Aktualisieren und Pflegen der

Ein neues elektronisches System zur Verwaltung und Identifikation von Produkten der Sicherungstechnik setzt RFID-Transponder zum zuverlässigen Auslesen, Aktualisieren und Pflegen der Produktdaten ein.

Epis ist ein elektronisches Produktverwaltungs- und -identifikationssystem mit modernster IT-Technik, das Spanset für seine Erzeugnisse nutzt. Die Produkte aus der Höhensicherungs-, Anschlag-, Hebe- und Ladungssicherungstechnik werden dazu mit einem beschreibbaren Datenchip ausgerüstet. Mit einem mobilen Schreib-Lese-Gerät lassen sich die Produktdaten dann schnell und zuverlässig auslesen, aktualisieren und pflegen. Epis besteht aus dem in diversen Varianten erhältlichen RFID-Transponder, einem tragbaren Schreib-Lese-Gerät, der Applikationssoftware und Datenbanken (Evap) sowie Zubehör.

Bei dem Datenchip handelt es sich um einen Passiv-Transponder ohne eigene Energiequelle auf RFID-Basis mit einer Frequenz von 13,56 MHz. Der Transponder arbeitet von –25 °C bis 70 °C und ist dank spezieller Schutzmaßnahmen unempfindlich gegenüber mechanischen Belastungen.

Zusätzlich zu den Vorteilen bei der Inventarisierung oder beim Ein- und Auslagern bietet Epis den Kunden vor allem großen Nutzen bei der Planung, Organisation und Dokumentation der jährlich vorgeschriebenen UUV-Prüfungen von Hebe- und Zurrmitteln. Epis erlaubt eine vielfältige Nutzung und Aufbereitung der Daten, die Auslesbarkeit vor Ort und die Dokumentation von UUV-Prüfungen, Reparaturen, Standzeiten sowie der Ausgabe und Einlagerung.

Der RFID-Transponder kann als Erstausrüstung in Verbindung mit den Zurr- und Hebebändern, Rundschlingen sowie Höhensicherungsprodukten von Spanset geliefert werden, ist aber auch nachrüstbar. Auch Produkte anderer Hersteller lassen sich mit dem RFID-Tag ausrüsten. Grundsätzlich ist das Epis-System in erster Linie für Prüf-Service-Betriebe gedacht – prinzipiell kann aber jeder Anwender von Produkten der Höhensicherungs-, Hebe- und Ladungssicherungstechnik dieses System einsetzen.

Das komplette Set umfasst: einen Aluminiumkoffer, das mobile Schreib-Lese-Gerät, Netzstecker, Software und Treiber für die Einzelplatznutzung, eine Presszange, Drahtzuschnitte mit Klemmhülsen, 30 Transponder für Ketten und Drahtseile, 30 Transponder zum Verpressen und die Bedienungsanleitung.

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Pick by Voice

Mehrwert im Lager mit Voiteq und Honeywell Vocollect

Schnelligkeit und minimale Fehlerquoten sind bei der Kommissionierung in Zeiten des boomenden E-Commerce-Geschäfts entscheidend. Wie Sprachtechnologie bei dieser Aufgabe unterstützt kann, zeigt dieses Whitepaper von Voiteq und Honeywell. lesen

Haben Sie das optimale Fuhrparkmanagement gefunden?

Durch das richtige Fuhrparkmanagement nicht nur Geld sparen

Durch eine Optimierung des Fuhrparkmanagements spart man nicht nur Geld sondern auch Zeit und eine Menge administrativen Aufwands. Erfahren Sie im Whitepaper, wo Ihre Einsparungspotenziale finden. lesen

Erfolgreich mit Industrie 4.0

Smart Factory

Wir zeigen, worauf es auf dem Weg zur Smart Factory ankommt. Mit Erklärungen, Praxisbeispielen und Dos and Don'ts. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 186912 / Management)