E&K Automation

Erweitertes Portfolio für Materialfluss und Automatisierung

20.04.2010 | Redakteur: Monika Zwettler

Dem Einsatzbereich von fahrerlosen Transportsystemen sind kaum Grenzen gesetzt – er reicht von Kleinbehältern mit wenigen Kilos bis hin zum Schwerlasttransport. Bild: E&K Automation
Dem Einsatzbereich von fahrerlosen Transportsystemen sind kaum Grenzen gesetzt – er reicht von Kleinbehältern mit wenigen Kilos bis hin zum Schwerlasttransport. Bild: E&K Automation

E&K Automation, ein führender Hersteller von fahrerlosen Transportsystemen (FTS) und Anbieter von Prozessautomatisierung, zeigt auf der Hannover-Messe 2010 ein erweitetes Leistungs- und Produktspektrum im Bereich Materialfluss-Systeme und Prozessautomatisierung.

Für hohe Wirtschaftlichkeit von Unternehmen hat der organisierte Material- und Informationsfluss und eine kontinuierliche Koordination und Synchronisation aller Prozesse eine hohe Bedeutung. Ein weiterer, wichtiger Faktor für Effizienz ist der immer pünktlich kalkulierbare Transportvorgang, wobei sich Fehler sofort auswirken.

Beispiele für optimalen Materialfluss

Mit fast 50 Jahren Erfahrungen in der Automatisierung und Optimierung von Prozessen präsentiert E&K am Messestand Lösungen und Praxisbeispiele aus den verschiedensten Branchen und verschiedensten Bereichen für einen optimalen Materialfluss. Das Anwendungsgebiet von fahrerlosen Transportsystemen reicht von Kleinbehältern mit wenigen Kilos bis hin zum Schwerlasttransport. Es sind kaum Grenzen gesetzt – ob in der Halle oder im Freien, die Fahrzeuge können überall eingesetzt werden.

Ein weiteres Highlight soll das Teletrak System 300 sein. Es wurde den Angaben zufolge vollkommen neu konzipiert, um eine nachhaltige Reduzierung des Planungs- und Inbetriebnahmeaufwands für spurgeführte fahrerlose Transportsysteme zu erreichen. Ziel war es, alle für die Herstellung notwendigen Prozesse konsequent einzubeziehen und die projektspezifisch sehr unterschiedlichen Anforderungen so weit wie möglich durch vorbereitete Technik abzudecken.

Neues Kommissioniersystem steigert Kapazität um 80%

Erste praktische Anwendungen haben, so der Hersteller, den Erfolg bestätigt. Als weiteren Höhepunkt führt das Unternehmen das Kommisioniersystem pick‘n drive an, mit dem Kapazitätssteigerungen von bis zu 80% möglich sein sollen.

Das System sei besonders geeignet für die Integration in bestehende Lager. Darüber hinaus hat das Unternehmen auch Standard-Transportanlagen im Programm, die sich aufgrund der investitionsgünstigen Automatisierung in durchschnittlich unter zwei Jahren amortisieren sollen.

E&K Automation GmbH auf der Hannover-Messe 2010: Halle 14, Stand L11

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Whitepaper – Checkliste: Zukunftssichere Lagerlogistik

Mit dem passenden Warehouse-Management-System zum Erfolg

Im Whitepaper mit Checkliste erfahren Sie, welche Fragen Sie sich bei der Auswahl des Warehouse-Management-Systems stellen sollten, um Ihre individuellen Lagerprozesse bestmöglich zu unterstützen. lesen

Pick by Voice

Mehrwert im Lager mit Voiteq und Honeywell Vocollect

Schnelligkeit und minimale Fehlerquoten sind bei der Kommissionierung in Zeiten des boomenden E-Commerce-Geschäfts entscheidend. Wie Sprachtechnologie bei dieser Aufgabe unterstützt kann, zeigt dieses Whitepaper von Voiteq und Honeywell. lesen

Haben Sie das optimale Fuhrparkmanagement gefunden?

Durch das richtige Fuhrparkmanagement nicht nur Geld sparen

Durch eine Optimierung des Fuhrparkmanagements spart man nicht nur Geld sondern auch Zeit und eine Menge administrativen Aufwands. Erfahren Sie im Whitepaper, wo Ihre Einsparungspotenziale finden. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 343243 / Fördertechnik)