Suchen

Luftfracht Etihad sourct Lademittelmanagement aus

| Redakteur: Claudia Otto

Die Fluggesellschaft Etihad Airways aus den Vereinigten Arabischen Emiraten überträgt die globale Steuerung seiner Lademittel der deutschen Jettainer GmbH. Die Raunheimer Experten für Outsourcing-Dienstleistungen im Bereich Ladungsmittelmanagement für Airlines verantworten fünf Jahre lang die Steuerung und Wartung aller Lademittel (ULDs).

Firmen zum Thema

Die Fluggesellschaft bekommt eine komplett neue Lademittelflotte mit einem hohen Anteil an Leichtgewichtcontainern. Bild: Jettainer
Die Fluggesellschaft bekommt eine komplett neue Lademittelflotte mit einem hohen Anteil an Leichtgewichtcontainern. Bild: Jettainer
( Archiv: Vogel Business Media )

Die Deutschen versprechen sich von dem Auftrag auch eine Erschließung des Markts im Mittleren Osten. Mitarbeiter von Jettainer sind in die Zentrale und die Prozesse des Kunden integriert. Die Fluggesellschaft bekommt eine komplett neue Lademittelflotte mit einem hohen Anteil an Leichtgewichtcontainern. Diese reduzieren den Umwelteinfluss und die Kosten der Airline, und steigern die Wettbewerbsfähigkeit.

Grüne Logistik im Himmel und am Boden

Jettainer hat einen Container entwickelt, welcher rund 15 kg leichter ist als herkömmliche Aluminium-Einheiten. Der Flottenaustausch macht den Wunsch der Etihad nach „Lighter & Greener“ Logistik deutlich.

(ID:378435)