Logistikimmobilie Euchner startet neues Logistikzentrum

Nach eineinhalbjähriger Bauzeit hat Euchner, Anbieter von Schaltgeräten und individueller Sicherheitstechnik, sein neues Logistikzentrum in Leinfelden bei Stuttgart in Betrieb genommen und unterstreicht somit die Bedeutung des Standortes.

Anbieter zum Thema

Das neue Euchner-Logistikzentrum schlägt die darin gelagerten Waren des Unternehmens um bis zu 50% schneller um.
Das neue Euchner-Logistikzentrum schlägt die darin gelagerten Waren des Unternehmens um bis zu 50% schneller um.
(Bild: Euchner)

Auf einer Fläche von über 2000 m² werden zukünftig alle bestehenden Lager des Unternehmens in Deutschland zusammengefasst sowie deren bestehende Kapazitäten mehr als verdoppelt. Herz des neuen Logistikzentrums ist das hochmoderne, automatische Kleinteile-Hochregallager, welches Platz für 14.000 Behälter bietet und binnen kürzester Zeit ein Aus- und Einlagern der Rohmaterialen und Fertigerzeugnisse gewährleistet.

Euchner kann bis zu 50 % mehr Waren umschlagen

Ergänzt wird das Kleinteile-Hochregallager durch ein Palettenregal mit 400 Stellplätzen. Mehrere moderne Rampen garantieren ein schnelles Be- und Entladen der anzuliefernden beziehungsweise abzuholenden Materialien und Produkte.

Der Wareneingang mit Wareneingangsprüfung, der groß dimensionierte Kommissionierbereich sowie der Versand sind in unmittelbarer Nähe des Lagers angeordnet. Dies gewährleistet einen zügigen und reibungslosen Ablauf und ermöglicht eine Erhöhung des Warenumschlages pro Tag um bis zu 50 %.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:34448670)