Suchen

Chemie-Logistik Expertenforum LOG.lev thematisiert Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit — eine unternehmerische Herausforderung! Unter dieses Motto hatte Chemion Logistik sein Expertenforum „LOG.lev“ (Logistik live in Leverkusen) gestellt. Rund 90 Teilnehmer aus Chemie und Logistik, Wissenschaft und Industrie kamen.

Firmen zum Thema

Rund 90 Teilnehmer kamen zum Expertenforum LOG.lev am 12. und 13. Oktober 2011 nach Leverkusen. Bild: Chemion
Rund 90 Teilnehmer kamen zum Expertenforum LOG.lev am 12. und 13. Oktober 2011 nach Leverkusen. Bild: Chemion
( Archiv: Vogel Business Media )

Das interdisziplinäre Konzept der vergangenen Jahre hatte sich bewährt und so hatte Chemion auch dieses Jahr (12. und 13. Oktober 2011) Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft für die Vorträge und als Ausstellungspartner gewinnen können. Es ist dieser gute Mix, der aus Sicht von Elmar Ockenfels, Business Analyst bei Chemion Logistik, einer der Erfolgsfaktoren der LOG.lev ist. „Die Veranstaltung vernetzt Ideen und Fachleute und bietet eine Plattform für Information und Austausch. Gerade beim Thema Nachhaltigkeit zeigt sich: Wir können gemeinsam mehr erreichen, wenn wir bereit sind, über den Tellerrand zu schauen“, so Ockenfels.

Nachhaltigkeit gehört ins Kerngeschäft

Zum Auftakt der Veranstaltung besuchten die Teilnehmer das hochmoderne Werk von NKT Cables, das seit 2010 im Chempark Leverkusen unter anderem die größten Seekabel der Welt für die Übertragung von Wechselstrom produziert. Bei der Besichtigung standen neben den Fertigungslinien die Aktivitäten im Kundenzentrum des Unternehmens im Fokus, die auf Qualität, zukunftsorientierte Produktgestaltung, optimale Auftragsabwicklung und auch auf den Aspekt Umweltfreundlichkeit ausgerichtet sind.

Der zweite Veranstaltungstag wurde mit einem Grußwort des Staatssekretärs des Landes NRW, Dr. Günther Horzetzky, eröffnet. Susanne Bergius vom Handelsblatt richtete sich mit einem klaren Appell an die Zuhörer: Nachhaltigkeit gehört ins Kerngeschäft! Sie zeigte Risiken des nicht-nachhaltigen Wirtschaftens für Unternehmen auf, stellte die Herausforderung für globale Beschaffungsketten und die Logistik heraus und zeigte Indikatoren für eine glaubhafte Umorientierung von Unternehmen auf Nachhaltigkeit hin auf.

(ID:386396)