Verpackungstechnik Fehlerfrei kennzeichnen und etikettieren

Die Software-Plattform „Brain2“ von Bizerba unterstützt Anwender auf ihrem Weg zu Industrie 4.0. Auf der Fachpack 2015 in Nürnberg (29.9. bis 1.10.) präsentiert das Unternehmen unter dem Motto „Labeling Quality“ Lösungen für intelligente Verpackungsprozesse.

Firmen zum Thema

Die „Brain2“-Plattform soll Kunden auf ihrem Weg zur Industrie 4.0 behilflich sein.
Die „Brain2“-Plattform soll Kunden auf ihrem Weg zur Industrie 4.0 behilflich sein.
(Bild: Bizerba)

Zur Fachpack stehen bei Bizerba Hard- und Software-Anwendungen, hochwertige Verbrauchsmaterialien sowie Services wie Etiketten-Management und neue Finanzierungskonzepte im Mittelpunkt des Messeauftritts. Eine zentrale Rolle spiele dabei in diesem Jahr das Thema Industrie 4.0 – man zeigt Produkt- und Prozesssicherheitslösungen für die Verpackungsindustrie. Weitere Schwerpunkte werden die Umsetzung der aktuellen Kennzeichnungsverordnung sein, Software-Tools zur Qualitätssteigerung sowie die Erhöhung der Anlagenverfügbarkeit und Performance.

Die modular aufgebaute Software-Plattform „Brain2“ integriert Lösungen dieses Anbieters, wie es heißt, effizient und kostengünstig in Verpackungsprozesse und unterstützt die Branche damit auf dem Weg in Richtung Industrie 4.0. Das Modul „Brain2 Safety Service“ beispielsweise ermögliche es, sichere Maschinen-Backups in der Cloud beziehungsweise private Cloud zu speichern, was kurze Wiederherstellungszeiten von Anlagen gewährleiste.

(ID:43532492)