Mitsubishi Electric

Flotte Scara-Roboter erledigen Aufgaben im Sauseschritt

Seite: 2/2

Firma zum Thema

Melfa-F-Roboter bereits ab Werk umfangreich ausgestattet

Bereits ab Werk besitzen die neuen Melfa-F-Roboter zahlreiche Ausstattungsmerkmale, die bei vergleichbaren Produkten nur in der Aufpreisliste zu finden seien, wie es in der Mitteilung heißt. Dazu gehören der hohe IP-Schutz, vollwertige Anschlussmöglichkeiten an Systemkomponenten sowie ein geschlossenes Gehäusekonzept für minimale Störkonturen. Deshalb sollen sich die neuen Scara-Roboter von Mitsubishi Electric besonders für den erstmaligen Einsatz, aber auch für die kostengünstige Erweiterung vorhandener Produktionsanlagen eignen.

„Enthüllung“ der neuen Scara-Roboter findet auf der Hannover-Messe 2012 statt

Ganz gleich in welcher Branche – ob Food and Beverage, Packaging, Life Science, Automotive oder Electrical Components: Nach Aussagen ihres Herstellers bieten die robusten Scaras der F-Serie bereits in der Basis ein hohes Potenzial für die meisten Anwendungen. Darüber hinaus lasse sich die neue F-Serie unkompliziert und kostengünstig an jede Applikationsumgebung anpassen, so Mitsubishi Electric. Die große „Enthüllung“ der neuen Scara-Roboter der F-Serie und aller technischen Details findet auf der der Hannover-Messe 2012 statt.

(ID:32793410)