RBS Förderanlagen

Fördersystem für Transportbehälter macht Arbeit ergonomischer

23.11.2009 | Redakteur: Bernd Maienschein

Bei der Lufthansa-Tochter LSG hat RBS ein Fördersystem für Geschirrbehälter installiert, das in die Arbeitstische am Ende der drei Spülstraßen integriert ist. Nun müssen die vollen Transportbehälter — täglich bis zu 1400 mit bis zu 25 kg — nicht mehr angehoben werden.

Leere Container werden einfach auf einem Regal abgestellt und gefüllt. Der volle Container wird auf das Fließband geschoben. Von dort aus gelangt er über einen Senkrechtförderer auf 2,7 m unter die Decke. Die Behälter gehen dann über einen elektropneumatischen Staurollenförderer zum Hochregallager.

Kommentare werden geladen....

Wertvolle Kommentare smarter Leser

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 311961 / Fördertechnik)